Ankerlichtung

Märchenwald, Scherenschnitt, moderne Kunst, blaudeutsche Illustratorin:
Dossier: Sybille Schenker

Gebrüder Grimm neu visualisiert
Ihre Abschlussarbeit an der School of Visual Arts war eine Illustrationsarbeit von dem Märchen „Hänsel und Gretel“ der Gebrüder Grimm. Diese Arbeit bot sie zunächst mehreren Verlagen in den USA an, doch niemand wollte dieses Buch publizieren, es warmehr >
08.09.2019


„Eine ausgewählte Büchersammlung ist und bleibt der Brautschatz des Geistes und Gemütes.“

Karl Julius Weber (20.04.1767 – 19.07.1832) deutscher Schriftsteller


Literaturwissenschaftlerin, Till Eulenspiegel, Clown, Nacht der tausend Lichter, Märchen, märchenhaftdeutsche Literaturwissenschaftlerin:
Dossier: Regina Pantos
Kinder- und Jugendliteratur liegt ihr am Herzen
Die Laufbahn von Regina Pantos begann mit ihrem Studium der Germanistik und Literaturwissenschaft in Berlin. Von 1969 bis 2007 war sie an der Staatlichen Fachschule für Sozialpädagogik in Berlin tätig. Neben ihrer beruflichen Tätigkeit wurde sie mit ihrermehr >
21.08.2019


Dossier, türkis, rechteckeösterreichische Schriftstellerin:
Dossier: Birgit Birnbacher

Abtauchen, eintauchen und zurück zur Oberfläche
Schaut man auf die Schriftstellerkarriere von Birgit Birnbacher könnte man den Eindruck gewinnen, dass sie bisher einfach durchmarschiert ist, doch von einfach kann keine Rede sein, sie hat es bisher nur klug angestellt. Zunächst verfasste sie kurze Texte, näherte sichmehr > 11.07.2019


blau, weiß, Ringe, read MaryRead, Literaturmagazin,Literaturradio:
„Zorn einer Göttin“ von Martin Walser

Über Kunst und den Orient-Express
Tassilo S. Grübel lässt sich scheinbar auf den Kunstraub ein, in der Hoffnung, den Dieb endlich stellen zu können, doch dieses Spiel ist gefährlich, der Schuss könnte nach hinten losgehen. Angelehnt ist der Privatdetektiv an das Kunstdrama von Johann Wolfgang von Goethe mehr >
02.06.2019

deutscher Autor:
Johann Ludwig Urban Blesson

Militär und Literatur
Seit 1841 bis zu seinem Tod war er Mitglied im Literarischem Sonntagsverein Tunnel über der Spree. Kaum gehörte er der literarischen Gruppe an, wurde er zum Vorsitzenden ernannt. Danach war er etwa für ein Jahr Kassierer, 1845 und 1847 Stellvertreter desmehr >
26.05.2019


Literaturlexikon, read MaryRead, Literaturmagazin online, Nacht der tausend Lichter, Siegen, Clown, Till Eulenspiegel,Literaturlexikon:
Märchenakademie Bamberg
Und wenn sie nicht gestorben sind…
Die gesammelten Volksmärchen der Gebrüder Grimm sind uns seit Kindertagen vertraut, vielleicht so vertraut, dass man über die Abschlussformel „Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute“ nicht mehr stolpert, sich nicht die Frage stellt, was istmehr >
10.05.2019


Alexandersarkophag, read MaryRead, Literaturmagazin online,Novelle:
Lindau, Paul: Der König von Sidon
Abenteuer trifft auf literarische Moderne
Andreas Möller hat eine Affinität zum Orient, dann kommt endlich der heißersehnte Ruf aus der Türkei, von keinem geringeren als von Osman Hamdi Bey. Diese Figur beruht auf Realität, den türkischen Archäologen Osman Hamdi Bey hat es gegeben. Er lebte vonmehr >
09.04.2019


Hörspiel, Literaturgeschichte, Drittes Reich, read MaryRead, Literaturmagazin online,Literaturgeschichte:
Hörspiel „Der letzte Zeuge“ von Anna Langfus

Kann ein Urteil gefällt werden?
Alles dreht sich um die Frage, ob die Aussage von Jean Marchand stimmt, dass er bei einer Frau Sterbehilfe geleistet hat oder nicht, also um die Frage nach der Euthanasie. Diese Frage kann selbst der Beschuldigte während des Gerichtsverfahrens lange nichtmehr >
03.04.2019


schwarz-weiß Bild, Zeichnung, Tusche,französisch-deutscher Schriftsteller:
Jean Pierre Barthélemy Rouanet

Zufällig verwandt
Als sein Enkel Theodor Fontane geboren wurde, war er Zeichenlehrer am Hof von Friedrich Wilhelm II. tätig, später wurde er Kabinettssekretär der Königin, der Ehefrau von Friedrich Wilhelm III. Mithilfe eines Gönners wurde er in Beeskow Senator und Kanzlistmehr >
28.03.2019


Literaturlexikon, read MaryRead, Literaturmagazin, Universitätsbibliothek, Siegen,Literaturlexikon:
Internationale Lenau-Gesellschaft
Damals und heute
Die Internationale Lenau-Gesellschaft fühlte sich nicht nur der Literatur verpflichtet, sondern auch der Politik. Für die Öffnung des Eisernen Vorhangs sollte sie später noch eine wichtige Schlüsselfunktion einnehmen. Sie war für die österreichische kulturellemehr >
21.03.2019


schwarz-weiß Bild, französischer Schriftsteller,französischer Schriftsteller:
Paul Adam

Ein nicht zu unterschätzender Außenseiter?
Sein Debüt gab er 1885 mit seinem Roman „Chair molle“, geschrieben hatte er es in Belgien und er wurde damit auf Anhieb bekannt. Andererseits bescherte es ihm aber auch zwei Wochen Gefängnis. In diesem naturalistischen Roman werden sexuelle Praktikenmehr >
25.02.2019


Literaturgeschichte, Romanzenzyklus, blonde Frau, Wasser, rote Rose, weiße Lilie, Königslilie, Aquarell, moderne Kunst, read MaryRead, Literaturmagazin onlineRomanzenzyklus:
Theodor Fontane
:
Von der schönen Rosamunde

Das mittelalterliche England als Schauplatz der Literatur
Würde man sich die Frage stellen, wieso sich Theodor Fontane ausgerechnet der historischen Person Rosamund Clifford um 1847 herum widmete, könnte man sich mit der Antwort zufrieden geben, dass der Dichter zu diesem Zeitpunkt verliebt, gar verlobt warmehr >
12.02.2019


Literaturgeschichte, Hörspiel, read MaryRead, Literaturmagazin online,Literaturgeschichte:
Hörspiel „Beat“ von Karl Bruckmaier und Herbert Kapfer

Chaos und Kreativität
Es war eine kleine Gruppe von amerikanischen Dichtern und Schriftstellern, die 1948 eine neue literarische Bewegung gründeten, die „Beat Generation“. Zu den Gründungsmitgliedern gehörten Jack Kerouac, Allen Ginsberg und William Seward mehr >
27.01.2019


Literaturgeschichte, Hörspiel, John William Waterhouse, Undine, read MaryRead, Literaturmagazin online,Literaturgeschichte:
Hörspiel „Lautlos und dennoch eine Stimme sagenhaft“ von Joachim Walther

Umweltschutz sollte kein Mythos sein
Joachim Walther konnte Januar / März 1989 noch nicht wissen, dass die DDR bald Geschichte sein würde und doch nimmt er in seinem HörspielLautlos und dennoch eine Stimme sagenhaft“ dies in gewisser Weise schon vorweg. Während des Hörspiels wird diemehr >
16.01.2019

Literaturgeschichte, Hörspiel, read MaryRead, Literaturmagazin online, Jobs als Schulmeister, Gemälde von Johann Peter Hasenclever, 1845 ironische Darstellung des Unterrichts in einer preußischen Dorfschule des 19. JahrhundertsLiteraturgeschichte:
HörspielDer Besuch im Karzer“ von Ernst Eckstein

Schuldirektor trifft auf Taugenichts
Dieser Schüler ist erst seit ungefähr vier Wochen unter den Fittichen des Schuldirektors, sein Ruf als Aufmüpfiger eilte ihm voraus, er gilt als der größte Taugenichts der Schulklasse. Doch zu guter Letzt gelingt es dem Schüler seinen Direktor zuüberführenmehr > 15.01.2019


Literaturgeschichte, Hörspiel, Darstellung der vier Evangelistensymbole Stier, Löwe, Adler und geflügeltes Wesen in einer einzigen Gestalt (16. Jahrhundert), read MaryRead, Literaturmagazin online,Literaturgeschichte:
HörspielCherubim“ von Werner Fritsch

Die Himmelstür wird sich öffnen
Knecht Wenzel Heindl lebt seit 1945 auf dem Hof der Eltern von Werner Fritsch und erzählt in203 Geschichten in Gesichten“ aus seinem Leben, dass zunächst ganz gewöhnlich erscheint. Als der Nationalsozialismus 1933 die Wahlen gewinnt, ist auch ermehr > 15.01.2019


Literaturgeschichte, 1989-01-15, 15. Januar 1989, Rathaus, read MaryRead, Literaturmagazin online, KalenderblattKalenderblatt:
15. Januar 1989
:

Demonstration in Leipzig

Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden

Januar 1989 ahnten die meisten wohl noch nicht, dass die DDR auf ihr Ende zusteuerte. Am 15. Januar sollte die letzte staatlich gelenkte Demonstration zum Andenken an die Ermordung von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht stattfinden. Doch es sollte nichtmehr >
15.01.2019


Literaturgeschichte, Menschen, Brandenburger Tor, Mund, geöffneter Mund, bunte Mneschen, read MaryRead, Literaturmagazin online,Literaturgeschichte:
Unwort des Jahres 2016
:
Volksverräter

Verneinung der Grundrechte ALLER Menschen
Georg Bücher verwendete den Begriff „Volksverräter“ als Synonym für die Obrigkeit, für den ersten und zweiten Stand (Adel). Nach dem Ersten Weltkrieg übernahmen rechtsgerichtete Gruppierungen das Wort, die Nationalsozialisten führten es dann alsmehr >
11.01.2019


moderne Kunst, Scherenschnitt, Bauhaus,norwegischer Schriftsteller:
Hans Aanrud
Das schöne Landleben
In seinen Kinderbüchern, Komödien und Tragödien schimmert seine Herkunft durch – er wuchs auf einem Bauernhof in einem Bergtal in etwa der Mitte von Norwegen auf – das bäuerliche Leben ist sein Thema. Er beschreibt die Landschaften stimmungsvollmehr >
09.01.2019


Literaturgeschichte, Nobelpreis für Literatur, gold, Buch, read MaryRead, Literaturmagazin online,Literaturgeschichte:
Nominierungen für den Nobelpreis für Literatur 1918
Von den 17 nominierten Personen aus vierzehn Nationen stammten zwei aus der Schweiz, einer aus Italien, einer aus Deutschland, einer aus Russland, einer aus Frankreich, zwei aus Tschechien, einer aus Dänemark, zwei aus Finnland, einer ausmehr > 10.12.2018


Literaturgeschichte, Nobelpreis für Literatur, Theodor Mommsen, gold, Buch, read MaryRead, Literaturmagazin online,Literaturgeschichte:
Nominierungen für den Nobelpreis für Literatur 1902
Von den 34 nominierten Personen aus vierzehn Nationen stammten sieben aus Deutschland, einer aus Finnland, sechs aus Frankreich, sechs aus Großbritannien, einer aus Irland, zwei aus Italien, drei aus Norwegen, einer aus Österreich, einer aus Polenmehr > 09.12.2018


Literaturnobelpreis, französischer Schriftsteller, read MaryRead, Literaturmagazin onlinefranzösischer Schriftsteller:
Sully Prudhomme

Der nachdenklich Vergessene
Wie so viele andere begann Sully Prudhomme seine schriftstellerischen Tätigkeiten in der Nacht, tagsüber arbeitete er als Jurist. Seine Schlafstätte war der Salon in rue d’Hauteville, dort machte er auch Bekanntschaft mit dem Schriftsteller Charles Marie Renémehr >
09.12.2018

Literaturgeschichte, Rudi Dutschke, Prager Frühling, Heinrich Böll, Schriftsteller, Werke, Ereignisse, read MaryRead, Literaturmagazin onlineLiteraturgeschichte:
Das literarische Jahr 1968
Das Jahr 1968 gilt als das Jahr der Revolten, der Aufstände, der Proteste. Inwiefern dies auch für die Literaturwelt gilt, kann man anhand der Ereignisse und Beteiligungen von Schriftstellern und Verlegern ablesen. Richtig heiß her ging es im Spätsommer, ab dermehr > 03.12.2018


Schloss Münster, Literaturgeschichte, Hörspiel, read MaryRead, Literaturmagazin onlineLiteraturgeschichte:
HörspielPrinz Neumann – oder: andere Kinder heißen wie ihr Vatervon Jutta Richter
Harter Tobak
Nachdem die Eltern von Prinz Neumann sich über einen längeren Zeitraum gestritten hatten, trennten sie sich, die Mutter Viktoria gab ihren Sohn der Großmutter Trese, die über hellseherische und magische Kräfte verfügt. Prinz Neumann war noch zu jung, ummehr >
20.11.2018


Literaturgeschichte, Nobelpreis für Literatur, Sully Prudhomme, gold, Buch, read MaryRead, Literaturmagazin online,Literaturgeschichte:
Nominierungen für den Nobelpreis für Literatur 1901
Von den 25 nominierten Personen aus sieben Nationen, stammten elf aus Frankreich, zwei aus der Schweiz, einer aus Finnland, einer aus Polen, einer aus Spanien, einer aus Ungarn, einer aus Italien, einer aus Russland (aus dem heutigen Gebiet Weißrussland) … mehr > 30.10.2018


Literaturgeschichte, Tiflis, Universität, read MaryRead, Literaturmagazin onlineLiteraturgeschichte:
Georgische
Literaturzeitschrift „Ziskari
Aller Anfang ist schwer
In Georgien gab der georgische Dramatiker Giorgi Eristavi 1852 zum ersten Mal die LiteraturzeitschriftZiskari“ (deutsch: Die Morgenröte) heraus, doch schon zwei Jahre später wurde sie vorerst wieder eingestellt. In den ersten monatlichen Ausgabenmehr > 04.10.2018

Biografie, Frankreich, blau, Mittelalter, read MaryRead, Literaturmagazin online,französischer Troubadour:
Arnaut Daniel
Der Würfelspieler
Es liegt in der Natur der Sache, dass über die Lebensumstände von Arnaut Daniel nur wenige Kenntnisse vorliegen, doch immerhin weiß man, dass er sich zwischenzeitlich am Hof Richard I. von England aufgehalten hat, später in Südfrankreich. Vermutlich hatte ermehr >
19.09.2018


Literaturlexikon, read MaryRead, Literaturmagazin online, blau, Literaturwissenschaft, blau, Kreise, grün, pink, Spiegelung, Haus im Spiegel, Kreuztal,Symbol:
Farbsymbol Blau
Wertvoller als Gold
Hieraus kann geschlossen werden, dass für Johann Wolfgang von Goethe und andere seiner Zeit die Farbe Blau genauso wenig zu fassen war wie die Spiritualität. Daher ist es weniger verwunderlich, dass Blau in der Literatur auch eine Metapher für dasmehr > 22.08.2018


finnischer Schriftsteller, Nominierungen für den Literaturnobelpreis, read MaryRead, Literaturmagazin online, Biografie,finnischer Schriftsteller:
Juhani Aho

Landleben als das vollkommene Glück?
Juhani Aho studierte in Helsinki von 1880 bis 1884 Geschichte, Literatur und Finnisch. Während seines Studiums schrieb er für verschiedene Zeitungen; er gewann aber auch ein Gesangwettbewerb. Er schloss sich der BewegungJunges Finnland“ an, die modernemehr > 01.08.2018

Finnland, Reformator, blau, read MaryRead, Literaturmagazin online, Universität Helsinki,finnischer Autor:
Mikael Agricola

Reformation verhilft zur finnischen Schriftsprache
Nichts deutete darauf hin, dass Mikael Agricola in die Geschichtsbücher eingehen würde. Als er in seinem Heimatort die Schule besuchte, wurde er vom Gemeindepfarrer als begabter Schüler entdeckt, dieser schickte ihn an die Lateinschule in Viipuri, dort lernte ermehr >
25.07.2018


Folgen Sie uns: Facebook Twitter instagram