Ankerlichtung

Literaturgeschichte, Hörspiel, read MaryRead, Literaturmagazin online, Jobs als Schulmeister, Gemälde von Johann Peter Hasenclever, 1845 ironische Darstellung des Unterrichts in einer preußischen Dorfschule des 19. JahrhundertsLiteraturgeschichte:
HörspielDer Besuch im Karzer“ von Ernst Eckstein

Schuldirektor trifft auf Taugenichts
Dieser Schüler ist erst seit ungefähr vier Wochen unter den Fittichen des Schuldirektors, sein Ruf als Aufmüpfiger eilte ihm voraus, er gilt als der größte Taugenichts der Schulklasse. Doch zu guter Letzt gelingt es dem Schüler seinen Direktor zuüberführenmehr > 15.01.2019


„Eine ausgewählte Büchersammlung ist und bleibt der Brautschatz des Geistes und Gemütes.“

Karl Julius Weber (20.04.1767 – 19.07.1832) deutscher Schriftsteller


Literaturgeschichte, Hörspiel, Darstellung der vier Evangelistensymbole Stier, Löwe, Adler und geflügeltes Wesen in einer einzigen Gestalt (16. Jahrhundert), read MaryRead, Literaturmagazin online,Literaturgeschichte:
HörspielCherubim“ von Werner Fritsch

Die Himmelstür wird sich öffnen
Knecht Wenzel Heindl lebt seit 1945 auf dem Hof der Eltern von Werner Fritsch und erzählt in203 Geschichten in Gesichten“ aus seinem Leben, dass zunächst ganz gewöhnlich erscheint. Als der Nationalsozialismus 1933 die Wahlen gewinnt, ist auch ermehr > 15.01.2019


Literaturgeschichte, 1989-01-15, 15. Januar 1989, Rathaus, read MaryRead, Literaturmagazin online, KalenderblattKalenderblatt:
15. Januar 1989
:

Demonstration in Leipzig

Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden

Januar 1989 ahnten die meisten wohl noch nicht, dass die DDR auf ihr Ende zusteuerte. Am 15. Januar sollte die letzte staatlich gelenkte Demonstration zum Andenken an die Ermordung von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht stattfinden. Doch es sollte nichtmehr >
15.01.2019


Literaturgeschichte, Menschen, Brandenburger Tor, Mund, geöffneter Mund, bunte Mneschen, read MaryRead, Literaturmagazin online,Literaturgeschichte:
Unwort des Jahres 2016
:
Volksverräter

Verneinung der Grundrechte ALLER Menschen
Georg Bücher verwendete den Begriff „Volksverräter“ als Synonym für die Obrigkeit, für den ersten und zweiten Stand (Adel). Nach dem Ersten Weltkrieg übernahmen rechtsgerichtete Gruppierungen das Wort, die Nationalsozialisten führten es dann alsmehr >
11.01.2019


Bücherauto, norwegischer Schriftsteller, Legende, Zwerge, read maryRead, Literaturmagazin onlinenorwegischer Schriftsteller:
Hans Aanrud
Das schöne Landleben
In seinen Kinderbüchern, Komödien und Tragödien schimmert seine Herkunft durch – er wuchs auf einem Bauernhof in einem Bergtal in etwa der Mitte von Norwegen auf – das bäuerliche Leben ist sein Thema. Er beschreibt die Landschaften stimmungsvollmehr >
09.01.2019


Literaturgeschichte, Nobelpreis für Literatur, gold, Buch, read MaryRead, Literaturmagazin online,Literaturgeschichte:
Nominierungen für den Nobelpreis für Literatur 1918
Von den 17 nominierten Personen aus vierzehn Nationen stammten zwei aus der Schweiz, einer aus Italien, einer aus Deutschland, einer aus Russland, einer aus Frankreich, zwei aus Tschechien, einer aus Dänemark, zwei aus Finnland, einer ausmehr > 10.12.2018


Literaturgeschichte, Nobelpreis für Literatur, Theodor Mommsen, gold, Buch, read MaryRead, Literaturmagazin online,Literaturgeschichte:
Nominierungen für den Nobelpreis für Literatur 1902
Von den 34 nominierten Personen aus vierzehn Nationen stammten sieben aus Deutschland, einer aus Finnland, sechs aus Frankreich, sechs aus Großbritannien, einer aus Irland, zwei aus Italien, drei aus Norwegen, einer aus Österreich, einer aus Polenmehr > 09.12.2018


Literaturnobelpreis, französischer Schriftsteller, read MaryRead, Literaturmagazin onlinefranzösischer Schriftsteller:
Sully Prudhomme

Der nachdenklich Vergessene
Wie so viele andere begann Sully Prudhomme seine schriftstellerischen Tätigkeiten in der Nacht, tagsüber arbeitete er als Jurist. Seine Schlafstätte war der Salon in rue d’Hauteville, dort machte er auch Bekanntschaft mit dem Schriftsteller Charles Marie Renémehr >
09.12.2018

Literaturgeschichte, Rudi Dutschke, Prager Frühling, Heinrich Böll, Schriftsteller, Werke, Ereignisse, read MaryRead, Literaturmagazin onlineLiteraturgeschichte:
Das literarische Jahr 1968
Das Jahr 1968 gilt als das Jahr der Revolten, der Aufstände, der Proteste. Inwiefern dies auch für die Literaturwelt gilt, kann man anhand der Ereignisse und Beteiligungen von Schriftstellern und Verlegern ablesen. Richtig heiß her ging es im Spätsommer, ab dermehr > 03.12.2018


Schloss Münster, Literaturgeschichte, Hörspiel, read MaryRead, Literaturmagazin onlineLiteraturgeschichte:
HörspielPrinz Neumann – oder: andere Kinder heißen wie ihr Vatervon Jutta Richter
Harter Tobak
Nachdem die Eltern von Prinz Neumann sich über einen längeren Zeitraum gestritten hatten, trennten sie sich, die Mutter Viktoria gab ihren Sohn der Großmutter Trese, die über hellseherische und magische Kräfte verfügt. Prinz Neumann war noch zu jung, ummehr >
20.11.2018


Literaturgeschichte, Nobelpreis für Literatur, Sully Prudhomme, gold, Buch, read MaryRead, Literaturmagazin online,Literaturgeschichte:
Nominierungen für den Nobelpreis für Literatur 1901
Von den 25 nominierten Personen aus sieben Nationen, stammten elf aus Frankreich, zwei aus der Schweiz, einer aus Finnland, einer aus Polen, einer aus Spanien, einer aus Ungarn, einer aus Italien, einer aus Russland (aus dem heutigen Gebiet Weißrussland) … mehr > 30.10.2018


Literaturgeschichte, Tiflis, Universität, read MaryRead, Literaturmagazin onlineLiteraturgeschichte:
Georgische
Literaturzeitschrift „Ziskari
Aller Anfang ist schwer
In Georgien gab der georgische Dramatiker Giorgi Eristavi 1852 zum ersten Mal die LiteraturzeitschriftZiskari“ (deutsch: Die Morgenröte) heraus, doch schon zwei Jahre später wurde sie vorerst wieder eingestellt. In den ersten monatlichen Ausgabenmehr > 04.10.2018

Biografie, Frankreich, blau, Mittelalter, read MaryRead, Literaturmagazin online,französischer Troubadour:
Arnaut Daniel
Der Würfelspieler
Es liegt in der Natur der Sache, dass über die Lebensumstände von Arnaut Daniel nur wenige Kenntnisse vorliegen, doch immerhin weiß man, dass er sich zwischenzeitlich am Hof Richard I. von England aufgehalten hat, später in Südfrankreich. Vermutlich hatte ermehr >
19.09.2018


Literaturlexikon, read MaryRead, Literaturmagazin online, blau, Literaturwissenschaft, blau, Kreise, grün, pink, Spiegelung, Haus im Spiegel, Kreuztal,Symbol:
Farbsymbol Blau
Wertvoller als Gold
Hieraus kann geschlossen werden, dass für Johann Wolfgang von Goethe und andere seiner Zeit die Farbe Blau genauso wenig zu fassen war wie die Spiritualität. Daher ist es weniger verwunderlich, dass Blau in der Literatur auch eine Metapher für dasmehr > 22.08.2018


finnischer Schriftsteller, Nominierungen für den Literaturnobelpreis, read MaryRead, Literaturmagazin online, Biografie,finnischer Schriftsteller:
Juhani Aho

Landleben als das vollkommene Glück?
Juhani Aho studierte in Helsinki von 1880 bis 1884 Geschichte, Literatur und Finnisch. Während seines Studiums schrieb er für verschiedene Zeitungen; er gewann aber auch ein Gesangwettbewerb. Er schloss sich der BewegungJunges Finnland“ an, die modernemehr > 01.08.2018

Finnland, Reformator, blau, read MaryRead, Literaturmagazin online, Universität Helsinki,finnischer Autor:
Mikael Agricola

Reformation verhilft zur finnischen Schriftsprache
Nichts deutete darauf hin, dass Mikael Agricola in die Geschichtsbücher eingehen würde. Als er in seinem Heimatort die Schule besuchte, wurde er vom Gemeindepfarrer als begabter Schüler entdeckt, dieser schickte ihn an die Lateinschule in Viipuri, dort lernte ermehr >
25.07.2018


blau, türkis, pink, Georgien, read MaryRead, Literaturmagazin online,georgischer Dichter:
Alexander Abascheli
Brüchig

Auch wenn ein Teil seiner Gedichte nichts anderes als eine Lobeshymne auf die Sowjetunion darstellen, so war er es keineswegs durchgängig. In seinen Anfängen als Dichter fühlte er sich eher dem Symbolismus verpflichtet, dass dann abgelöst wurde von
mehr > 13.05.2018


literarischer Fachbegriff, Universität Siegen, Bibliothek, read MaryRead, Literaturmagazin online, blau, rot, grau, Dreieck,Literaturlexikon:
Katechismus

Ein Buch richtet sich an Gläubige, welches erst durch die Reformation einen Aufschwung erfuhr
Man kann den Beginn des Katechismus an dem historischen Punkt ansetzen, als in Europa die erste große Welle von Universitätsgründungen sich vollzog, zugleich erreicht die Scholastik ihren Höhepunkt. Demnach kann man es in das 13. Jahrhundert verortenmehr >
10.05.2018

Biografie, read MaryRead, Literaturmagazin online, Frankfurter Buchmesse 2017, Ehrengast Frankreich, Buchregal, Comic, schwarz-weiß Bild, Buchregal, rote Schrift, blau,französischer Schriftsteller:
Laurence Vail
König der Bohème
In Paris angekommen, widmete er sich dem Schreiben von Theaterstücken und Essays, übersetzte französische Literatur ins Englische, von all dem scheint es aber keine Schriftstücke mehr zu geben, zudem betätigte er sich im künstlerischen Bereich. Baldmehr >
17.04.2018


georgischer Schriftsteller, Büchereule, Seifenblasen, Kugeln read MaryRead, Literaturmagazin online, moderne Porträtmalerei, buntes Gesicht,georgischer Schriftsteller:
Beka Adamashvili

Titel ist Programm
Nach seinem Schulabschluss studierte Beka Adamaschwili Journalismus und Sozialwissenschaften an der Kaukasus Universität in Tiflis. Bereits früh begann er Kurzgeschichten für Magazine und Zeitungen zu schreiben, sie wurden teilweise inmehr >
27.02.2018


deutscher Autor, Reformator, Biografie, blau, türkis, read Mary Read, Literaturmagazin online,deutscher Autor:
Johannes Agricola
Schattendasein
Obgleich Johannes Agricola die Reformation von Martin Luther unterstützte, so ist sein Name nur wenigen bekannt, selbst in umfangreicher Literatur über die Reformation taucht sein Name häufig nicht auf. War er tatsächlich so unbedeutend? Der vielseitig interessierte mehr >
23.01.2018


Geschichte, deutsche Historie, Fenster, blauer Rahmen, schwarz-weiß Bild, Collage, grau-blauer Hintergrund, roter Schriftzug,ZeitFenster: Erweiterung der Deutschen Nationalbibliothek in Leipzig 2007
Vierte Erweiterung der Deutschen Nationalbibliothek
Auf einer Hauptnutzfläche von 14.000 qm sind 10.600 qm Magazinfläche mit insgesamt 136 km laufenden Regalfachböden entstanden. Die hohen klimatechnischen Ansprüche einer konstanten Luftfeuchte von 50% bei 18 Grad Celsius im Büchermagazin werden mit mehr > 29.12.2017
Literaturwissenschaft, Peter Paul Rubens, Wiese, Liebesgarten, Frauen, MännerLiteraturvortrag:
Das Hohelied – Einführung
Theologie versus Literaturwissenschaft?
Die antike orientalische Sammlung jüdischer Autoren von Liebes- und Hochzeitsliedern werden im „Lied der Lieder“ zusammengefasst. Martin Luther gab der Anthologie die Bezeichnung „Hohelied“ um diese mit 1 Kor. 13 „Hohelied der Liebe“ zu verbinden. Ausmehr >  22.11.2017

Biografie, Stadtbibliothek Kreuztal, Kinder-Erzählungen, read Mary Read, Literaturmagazin, virtuell, rot, Licht, Kunst, moderne Kunst, Kreis, Dreieck, Lichstpiel, Kinderbücher, Regaldeutscher Schriftsteller:
Udo Weigelt (Moritz Petz)

Von Tieren, Geistern und anderen phantastischen Wesen
Udo Weigelt studierte in Kiel und Hamburg Germanistik und Geschichte. Sein Debüt gab der deutsche Schriftsteller 1998 mit „Ich bin die stärkste Maus der Welt“. Seit 2003 lebt er am Bodensee. Im gleichen Jahr wird „Maulwurfs Weltreise“ zum ersten und einzigen Malmehr > von Melanie Kurz / 02.11.2017


Frankreich, Regal, Bücher, read MaryRead, Literaturmagazin online, Biografie, Philosophfranzösischer Philosoph:
Peter Abälard

Der Revoluzzer von Paris
Peter Abärlard gehört zu einer der bedeutendsten der französischen Philosophen und Theologen der Frühscholastik. Zuerst wird er um 1095 Schüler bei Roscelin (der später der Häresie bezichtigt wird), dann 1100 bei Wilhelm von Champeaux, wurde danachmehr > von Patricia Gandersheim / 15.09.2017
Frankreich, Regal, Bücher, read MaryRead, Literaturmagazin online, Biografie, Dichter,französischer Dichter:
Adam von St. Viktor
Kurzer Überblick
Adam von St. Viktor hat mehrere theologische Schriften in lateinischer Sprache verfasst, darüber hinaus auch rhythmische gereimte Sequenzen für die Kirchenliturgie. Bekannt sind unter anderem „Cyma vetus“ und „Heri mundus exsultavit“. Die etwa 70 erhaltenenmehr > von Silke Lange / 12.09.2017

Frankreich, französischer Dichter, read MaryRead, Literaturmagazin onlinealtfranzösischer Dichter:
Wilhelm IX. (der Troubadour)

Der erste Troubadour der Geschichte
In seinen elf überlieferten Texten / Liedern sind alle wesentlichen Elemente der Trobadorlyrik enthalten. Man kann sich glücklich schätzen, dass überhaupt noch elf Lieder von ihm existieren, zugleich liegt hierin die Problematik, es reicht im Grunde nicht ausmehr > von Silke Lange / 07.09.2017


Literaturlexikon: Troubadoure
Literaturlexikon, literarischer Fachbegriff, Frankreich, Regal, Buchregal, Buchstabe a, Frankfurter Buchmesse, Forum Frankreich, read MaryRead, Literaturmagazin online,Kleine Innovation, große Wirkung
Trobadordichtung ist nicht gleich Trobadordichtung, im Norden Frankreichs entwickelt sich eine andere Trobadorkultur als im Süden, Adlige haben häufig eine andere Absicht mit ihrer Dichtung als Kaufleute und gemeine Bürger. Die Unterschiede werden im folgenden … mehr > von Magdalena Schwarz / 05.09.2017
Literaturlexikon: Artusdichtung
Literaturlexikon, literarischer Fachbegriff, Frankreich, Regal, Buchregal, Buchstabe a, Frankfurter Buchmesse, Forum Frankreich, read MaryRead, Literaturmagazin online,Klassische kunstvolle populäre Literatur
In Cornwall soll das Schloss Tintagel gebaut worden sein, deren Ruinen man bisher nicht gefunden hat, stattdessen sind dort Überreste eines Klosters, dass zwischen dem 5. und 9. Jahrhundert während der Keltenzeit erbaut wurde, gefunden worden. Ob es sich … mehr >
  von Magdalena Schwarz / 01.09.2017

Allgemeine Historie:
Krieg gegen Katharer
Frankreich, Südfrankreich, Geschichte Historie, Albigenser, Cafe, Siegen Tablet, Bücherverbrennung, Mittelalter„Reine“ und Kirche
An dieser Stelle kann lediglich in groben Zügen die Historie der Albigenser – so deren Bezeichnung in Südfrankreich ansonsten werden sie Katharer genannt – skizziert werden. Ausgangspunkt ist der Vierte Kreuzzug (1204) gegen die Orthodoxen in Konstantinopel … mehr > von Patricia Gandersheim / 01.09.2017

Literat deutscher Schriftsteller: Jörg-Uwe Albig
deutscher Schriftsteller, Ueberdog, Bachmann-Wettbewerb 2017,Klagenfurt, Österreich,Perspektivwechsel
Grenzverschiebungen, Auslotung zwischen Denkbarem und Fiktion verschmelzen in seinen Werken, so dass das eine von dem anderen kaum noch zu unterscheiden ist, ja, selbst Himmel und Erde sind nicht mehr klar … mehr >
von Jörg Friesenwald / 06.07.2017

Folgen Sie uns: Facebook google + instagram