Thema: Frauen

Aphorismen, Bibliothek, Büchertisch, ausgesuchte Frauenlektüre, Biografien, Gedichte,

Zwischendurch braucht man einen Spruch, um eine Freundin oder ein Familienmitglied aufzumuntern, oder als Zeichen, dass man an sie denkt. Für diese Anlässe stellen wir Ihnen Spruchkarten und Aphorismen zur Verfügung, die Sie gerne downloaden können. Außerdem geben wir Ihnen Hinweise für weitere Lektüre zum Thema Frauen. Klicken Sie auf die jeweilige Karte, Sie werden dann automatisch weitergeleitet und können anschließend die Karte downloaden.
Man kann diese Karten auch als Mail für den privaten Gebrauch verschicken: Spruchkarte downloaden und in Ihre E-Mail kopieren.

Einführung des Frauenwahlrechts (Auswahl):

1893: Neuseeland
1906: Finnland
1908: Australien (nur weiße Frauen durften wählen)
1913: Norwegen
1915: Dänemark
1915: Island
1917: Russland
1918: Deutschland
1918: Irland
1918: Rumänien
1918: Ungarn
1919: Luxemburg
1919: Niederlande
1919: Österreich
1919: Polen
1920: Kanada
1920: USA
1921: Schweden
1924: Mongolei
1928: Großbritannien
1944: Frankreich
1945: Liberia
1952: Griechenland
1984: Liechtenstein

Aphorismen zum Thema Frauen

Biografien

deutsche Schriftstellerin, deutsche Fotografin, deutsche Lyrikerin, Gruppe 47, Bannwaldsee, München, Surrealismus, Hexen, Literatursalon, 13.05.,2017,Bayern,deutsche Lyrikerin:
Ilse Schneider-Lengyel

Ein Phantom

Wer war Ilse Schneider-Lengyel?, die in der Literaturgeschichte nur einmal am Horizont als Hauch sichtbar wird, die ihr Haus für die Gründung der Gruppe 47 zur Verfügung stellt, um anschließend wieder in der Versenkung zu mehr >
12.05.2017

deutsch-englische Schriftstellerin:
Sharon Dodua Otoo
Aktivistin

Von Kindesbeinen an setzt sie sich mit Themen wie Rassismus und Sexismus auseinander. Im November 2013 gibt sie einen Rückblick im Missy Magazine. Sie stellt darin fest, dass in den vergangenen Jahrenmehr > 15.07.2016


österreichische Schriftstellerin:
Stefanie Sargnagel
Prophezeiung
Sie ist die moderne Variante vom Tellerwäscher zum Millionär, ok, mit den Millionen hapert es noch ein wenig, aber was noch nicht ist, kann ja noch werden, aber bekannt ist sie wie ein bunter Hund, ihr Markenzeichen: rote Kappemehr > 03.07.2016


französische Dichterin:
Catherine d’Amboise
Die französische Dichterin Catherine d’Amboise wurde 1482 geboren und starb am 1. Januar 1549. Über sie ist im deutschen Sprachraum nur wenig bekannt. Ihr Vater Charles I. d’Amboise war Feudalherr unter dem König mehr > 27.03.2016

John Downman, 1807irische Schriftstellerin:
Maria Edgeworth
Gemeinsam mit ihrem Vater schrieb sie Practical Education (2 Bände), eine pädagogische Abhandlung, die im Jahr 1798 veröffentlicht wurde. In dieser Abhandlung wird der Einfluss von dem französischen Jean Jacques Rousseau mehr > 20.03.2016

AUSGEZEICHNET

Literaturpreis, Auszeichnung, blau, Schriftzug, Wellengang, rot, gold, Trophäe, read MaryRead, Literaturmagazin online,Auszeichnung:
BücherFrau des Jahres 2018

Geht an Buchhändlerin Susanne Martin

Susanne Martin, die frühere Inhaberin der Stuttgarter Schiller-Buchhandlung, leidenschaftliche Buchhändlerin, gut vernetzte Branchenkennerin, engagierte Bücherfrau und Vorreiterin auf analogen wie digitalen Wegen wurde auf der Sitzung des erweiterten mehr >
25.05.2018

Nina George, Tangotänzerin, Das Lavendelzimmer, PEN, PAN, deutsche Schriftstellerin,Literatur-Auszeichnung:
BücherFrau des Jahres 2017

Engagement zahlt sich aus

Mit ihrem Roman „Das Lavendelzimmer“, indem sie den Tod ihres Vaters und ihre eigene Nahtoderfahrung verarbeitet, stand sie 63 Wochen auf der SPIEGEL-Bestsellerliste, es wurde in 35 Sprachen übersetzt und eroberte mehr >
29.05.2017

Sharon Dodua Otoo,Julia Wolf,Dieter Zwicky,Stefanie SargnagelLiteraturpreis:
Bachmann-Preis 2016

Eiernde Kreislaufbahn
Und dann ging plötzlich alles ganz schnell. Drei Tage höchste Konzentration, ein ringen mit sich und den Texten, welche Prosa war am überzeugendsten, wer hatte den Mut neue Wege zu gehenmehr >
03.07.2016

Gedicht / Dokumentation

Gedicht, Kirschblüten, weiß, blauer Himmel, Frühling, read MaryRead, Literaturmagazin onlineGedicht:
Bürger, Gottfried August
:

Gabriele

O wie schön ist Gabriele, / O wie schön an Seel‘ und Leib! / Oefters ahnet meiner Seele, / Diese sei kein Erdenweib […] Für ihn war es bedeutsam, dass seine Gedichte und weitere Schriften verstanden werden. Als Vorbilder dienten ihm unter anderem Homer, die mehr >
eingestellt am 14.02.2018

Simone de Beauvoir (Dokumentation):
Gibt es die Frau überhaupt?

Speaking-Corner

Buchhandel, Verlage, Umfrage,Buchhandlung Taube, Marbach,Speaking-Corner:
Sind BuchhändlerInnen glücklich?

Umfrage zum Glück im Beruf: Jede vierte Frau wäre gerne Buchhändlerin
Für 26,3 Prozent der Frauen lautet die Antwort: „Buchhändlerin“. Damit rangiert der Beruf noch vor Lehrerin und Krankenschwester. Ein Grund: Menschen, die in Buchhandlungen und Verlagen arbeiten, gelten als besonders mehr >
10.04.2017

Neuauflage von CinderellaLiteraturverfilmung:
Carol“ nach einem Roman von Patricia Highsmith
Neuauflage von Cinderella?
Carol ist im Film sowie im Buch um etliches älter als Therese, lebt in gut bürgerlichen Verhältnissen, ist verheiratet mit Harge, gespielt von Kyle Chandler, mit dem sie gemeinsam eine Tochter hat. Im Film ist die mehr >
06.04.2016

Literatur
Belletristik:

Roman, Buchbesprechung, Literaturkritik, Rezension, Uckermark, Japan, Ökobauernhof, Alternative, alternativlos, Elfriede Jelinek, Fabel,Roman:
Scholl, Sabine:
Die Füchsin spricht
Ein Plädoyer für die Alternative

Dann lernt Georg eine Japanerin kennen, heiratet sie und sie bekommen einen Sohn. Toni reist als zurückgewiesene Frau mit ihrer Tochter zurück nach Berlin, versucht eine Balance zu finden zwischen ihrer Trauer und Wut und dem Zauber eines Neuanfangs, baut ihrmehr >
06.09.2017

Roman, Buchbesprechung, Literaturkritik, Rezension, Religion,Roman:
Feldman, Deborah:
Unorthodox
Wissen ist Schuld

Es gibt Bücher, die man einmal begonnen, nicht mehr aus der Hand legen kann. Deborah Feldman hat ein solches Buch geschrieben. Dieses Buch heißt „Unorthodox“ und beschreibt – autobiographisch geprägt – denmehr >
von Simone Jawor / 10.04.2017


Tagebuch, Biografie, Roman, Buchbesprechung, Literaturkritik, Rezension, Edition fünf,Roman:
Arnim, Elizabeth von:
Elizabeth und ihr deutscher Garten
Deutsche Romantik im englischen Herzen

Als sie beginnt, den jahrelangen verwilderten Garten zu bearbeiten, lässt sie sich von schönen Gärten verzaubern. Aber bis ihr eigener Garten soweit ist, muss sie noch einen langen Weg gehen und viel lernen. Die Vorfahrenmehr >
10.04.2017

Roman, Dichterin, amerikanische Dichterin,Rezension, Buchbesprechung, Literaturkritik, Verlag, amerikanischer Verlag, Frankfurter Buchmesse,Roman:
Galassi, Jonathan:
Die Muse

Zerzauste Wahrheit
Paul kennt jedes Detail aus dem Leben von Ida Perkins, verehrt sie und würde für sie alles tun, kein Weg kann weit genug sein, um sie nicht doch zu treffen. Er arbeitet als Lektor bei Homer Stern und er ist der einzigemehr >
19.09.2016


Sachbuch:

Sachbuch Geschichte, Der Schlüssel zur GegenwartGeschichte:
Beuys, Barbara:
Die neuen Frauen – Revolution im Kaiserreich. 1900 – 1914
Der Schlüssel zur Gegenwart

Wenn jedoch einmal die Ideen formuliert sind, kann man sie nicht für die Hälfte einer Gesellschaft vorenthalten und die Frauen nehmen diese Ideen selbst in die Hand und streitenmehr >
25.07.2014

Pionierinnen der ArchäologieBiografien:
Adams, Amanda:

Scherben bringen Glück

Meilenschritte
Diese Frauen haben nicht nur Meilenschritte in ihrem persönlichen Lebensweg zurückgelegt, sondern ihr Verdienst gilt vor allem für den Respekt und die Bewahrung der Altertümer, die nicht mehr für den eigenenmehr >
22.05.2013


Folgen Sie uns: Facebook google + instagram

Rezensionen
> Kinderbuch
> Jugendbuch
> Belletristik
> Sachbuch
> mehrsprachige Kinderbücher
Korsaren-Anthologie
> Lesestoff
> Gedichte
> Schatztruhe
Bordbuch
> Bordcafé
> Hafenberichte
> Journal
> LebensLITERAtour
Ankerlichtung
> Lebensbilder
> Kompass
> Knotenpunkte
Service
> Downloadcenter
> Leserbrief
> Newsletter
> Werbemöglichkeit
Impressum
> Nutzungsmöglichkeiten
> externe Links