ab 2 Jahre

Teddybär, Lavendel, Tomatensalat, lustig, humorvoll, read MaryRead, Literaturmagazin online,

Bilderbuch:
Fischer, Ulrike
: Beim Kinderarzt

Teddybär bringt die Lösung
Seit spätestens demClub der toten Dichter“ von Peter Weir weiß man, dass ein Perspektivwechsel sinnvoll sein kann, vielleicht sogar nützlich. Dies trifft auf das Bilderbuch „Beim Kinderarzt“ von Ulrike Fischer zu, ungeklärt bleibt vorerst, für wen einmehr > 08.01.2019


Rezension, Buchbesprechung, Literaturkritik, zweisprachiges Bilderbuch, Kinderbuch, ab 2 Jahre,Bilderbuch:
Böse, Susanne:
So bunt ist meine Welt

Wie ein Kind Farben lernen kann und nebenbei die Natur entdeckt
Das Mädchen Paula geht in den Garten, entdeckt Erdbeeren, einen Gartenzwerg und einen Marienkäfer. Dann entdeckt Paula Löwenzahn und eine riesige Sonnenblume. Anschließend geht Paula in den Wald und natürlich entdeckt sie auch dort eine Mengemehr >
30.08.2018


Nominierungen zum Deutschen Jugendliteraturpreis 2018, Sparte Bilderbuch:
Kinderbuch, Bilderbuch, Nominierung, Deutscher Jugendliteraturpreis, 2018,„Schläfst Du?“ von Dorothée de Monfreid
Nacht im Hundekinderzimmer
Ein Bilderbuch von der französischen Schriftstellerin Dorothée de Monfreid. Sie wurde 1973 in Paris geboren. Sie arbeitete als Grafikerin ehe sie ihr erstes Kinderbuch schrieb und illustrierte, dem bis heute Dutzende Publikationen folgten. Auf Deutsch erschienenmehr >
15.05.2018
 Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2018

Pimentel, Marcelo:
Eine Geschichte ohne Ende
Rezension, Bilderbuch, ab 2 Jahre
Ein brasilianischer Zwerg

Die Überleitungen werden häufig durch ein Schwanzende eines Tieres oder durch einen halben Baum, das auf der nächsten Seite vervollständigt wird, geschaffen. Ganz allmählich entfaltet sich dabei eine Erzählung, die mehr > 
25.05.2016
nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2016

Auf dem Pfad des WörterdschungelsStrauss, Christiane:
Meine Wörter reisen
Auf dem Pfad des Wörterdschungels
Christiane Strauss gelingt es, in einer Darstellung mehrere Szenen unterzubringen, die durch eine Straße oder einer Schlange und ähnliches voneinander getrennt sind. Gleichzeitig sind die trennendenmehr >
 12.10.2015


Wer findet die Geschichten?Schaub, Anna:
Das geheimnisvolle Ostergeschenk
Wer findet die Geschichten?
Der Waschbär hat in diesem Wimmelbuch eine besondere Rolle, dass aber erst am Ende des Buches erkennbar wird und man beginnt das Buch nochmals von vorne anzuschauen, denn nun gilt es, den Waschbären auf weiterenmehr > 
  18.02.2015


Pappbilderbuch für die KleinenPraml, Sabine:
Wenn sieben müde kleine Hasen abends in ihr Bettchen rasen

Rabauken
Sobald die kleinen Hasen hören, dass es Zeit ist, ins Bett zu gehen, fällt ihnen einiges ein, was zuvor noch gemacht werden muss. Dabei schlafen einige der Hasenkinder an Ort und Stelle ein, wo mehr > 
  17.02.2015


Freundschaft, Buchbesprechung, Literaturkritik, Rezension, Kinderbuch, ab 2 Jahre, KlassikerMcKee, David:
Elmar und seine Freunde

Vom Nordpol bis nach Australien
die vielen Freunde des Elefanten kennen, deren Lebensräume auf dem gesamten Erdball verteilt sind, der Eisbär, der in der ewigen kalten Landschaft am Nordpol sein zu Hause hat, der Känguru, der auf demmehr >
 03.09.2014


Rezension, Buchbesprechung, Literaturkritik, Bilderbuch, Tiere, FarmBöse, Susanne:
Auf dem Bauernhof

Einladung
Es gibt viel zu tun, Langeweile kommt nicht auf. Eine Familie lebt mit ihren drei Kindern Auf dem Bauernhof. Susanne Böse gibt einen kleinen Ausschnitt, wie der Alltag auf einem Bauernhof aussieht: der Vater melkt die Kühe, die mehr >
 25.06.2014


Rezension, Buchbesprechung, Literaturkritik, Bilderbuch, ab 2 Jahre, zweisprachiges BilderbuchFischer, Ulrike:
Max fährt mit

Landmaus trifft Stadtmaus
Ulrike Fischer ist es gelungen, sämtliche Fahrzeuge, die für Kinder von Bedeutung sein können, in einer raffinierten Handlung vorzustellen. Zudem schafft die Schriftstellerin durch die Namensgebung der beiden Mäuse, Maxmehr >
 17.10.2013


Folgen Sie uns: Facebook google + instagram