Speaking-Corner

Ehrengast Deutschland, Frank-Walter Steinmeier, Sigmar Gabriel, Goethe-Institut, Frankfurter Buchmesse, Auswärtiges Amt,Warschauer Buchmesse 2017
Frank-Walter Steinmeier und Sigmar Gabriel
Derzeit findet in Warschau zum achten Mal die Buchmesse unter dem Motto „Worte bewegen. Siła słów“ statt. Gastland ist Deutschland. Zwischen dem deutschen und dem polnischen Buchmarkt bestehen langjährige, enge … mehr >
von Petra Kuhn / 19.05.2017


Speaking-Corner (4)


Seminar: Kein Buch mit sieben Siegeln
Lesekompetenz, Stadtbibliothek Kreuztal, Arbeitskreis für Jugendliteratur, Gustav Stresemann Institut, Niedersachsen,Lesen können – Literatur verstehen – mit aktuellen Büchern arbeiten
Der Arbeitskreis für Jugendliteratur e.V. lädt zum Seminar in das Gustav Stresemann Institut in Bad Bevensen (Niedersachsen) ein. Thema: „Lesen können – Literatur verstehen – mit aktuellen Büchern arbeiten“ … mehr >
von Jeanette Koch / 28.04.2017 
Sind BuchhändlerInnen glücklich?
Buchhandel, Verlage, Umfrage,Buchhandlung Taube, Marbach,Umfrage zum Glück im Beruf: Jede vierte Frau wäre gerne Buchhändlerin
Für 26,3 Prozent der Frauen lautet die Antwort: „Buchhändlerin“. Damit rangiert der Beruf noch vor Lehrerin und Krankenschwester. Ein Grund: Menschen, die in Buchhandlungen und Verlagen arbeiten, gelten als besonders … mehr >

von Hannah Tiger / 10.04.2017

Stadtbibliothek Kreuztal, Bilderbuchkino, Wolkenbrot, Baek Hee Na, mit allen Sinnen,Nacht der Bibliotheken 2017 – The place to be!
„Das macht eine Maschine!“
Was kann eine Mutter am Morgen mit einer mitgebrachten Wolke anstellen? Klar, sie backt daraus Brötchen, ohne zu ahnen, dass das Folgen haben wird. Zum Backen benötigt man Hefe und auch dies hatte die … mehr >
von Claudia Bröcher / 13.03.2017


Trendbericht Kinder- und Jugendbuch 2017   
Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Leipziger Buchmesse 2017,Bericht, Alleinerziehende, Patchwork-Konstellationen, gleichgeschlechtliche Partnerschaften,Vater, Mutter, Kind: Brauchen wir mehr Vielfalt in Kinder- und Jugendbüchern?
Alleinerziehende, Patchwork-Konstellationen, gleichgeschlechtliche Partnerschaften mit und ohne Kinder – das Familienbild Vater-Mutter-Kind steht heute einer Vielfalt von Lebensentwürfen gegenüber. Gleichzeitig öffnen … mehr > read MaryRead / 09.03.2017

Wechsel beim Literarischen Quartett 2017
Lücke, Thea Dorn, Das literarische Quartett,, Frankfurter Buchmesse, 2016, Literaturbaum,Die entsetzliche Lücke

Das Jahr 2017 nimmt nicht nur wegen des Twitter-Präsidenten einen denkwürdigen Anfang, auch das ZDF musste einen Paukenschlag hinnehmen. Genauso wie man Maxim Biller in der Sendung „Das literarische Quartett“ … mehr >
von Jeanette Koch / 22.02.2017

Literaturverfilmung, Richard Kornitzer (Ronald Zehrfeld), Claire Kornitzer (Johanna Wokalek), Georg Kornitzer (Moritz Hoyer), Selma Kornitzer (Lisa Marie Trense),Drittes Reich, Nationalsozialismus, Justiz, Richter, Jura, Justiziare, Mainz,


Literaturverfilmung: „Landgericht“ nach dem gleichnamigen Roman von Ursula Krechel
Bequeme Sessel
Mit eindrucksvollen und einfachen Bildern und Dialogen, zuweilen wurde auch eine Wirkung durch das Weglassen von Worten erzielt, wurde am 30. Januar und 1. Februar 2017 die gleichnamige Verfilmung des Romans … mehr >
von Hannah Tiger / 07.02.2017


Literaturfestival:
Poetica 2017
Die Seele und ihre Sprachen, Universität Köln, Festival der Weltliteratur,Seelensuche im Schnelldurchlauf
Sie führten ihre gebannten Zuhörer von Eichendorff und Silvia Plath bis hin zu Aretha Franklin („Aretha ist Bob Dylans Wagner!“) und vom Blues des letzten Jahres bei der Poetica 2 zum Soul der diesjährigen mehr > von Simone Jawor / 28.01.2017
Speaking-Corner: Litprom Literaturtage 2017: Weltwandeln in französischer Sprache
Weltwandeln in französischer Sprache, Literaturhaus Frankfurt, Jan Wilm, Alain Mabanckou,Shumona Sinha,Boualem Sansal,Ist die Weltliteratur elitär?
Was als Nadelspitze seinen Anfang nahm, wird längst als elitär, ab- und ausgrenzendem Bollwerk wahrgenommen und einiges spricht auch dafür. Der Kanon der Weltliteratur wird von westlichen Staaten zusammengestellt … mehr > von Claudia Bröcher / 23.01.2017

Siegen, Geisweid, Ziegelhaus, read MaryRead, Piratin, englische Piratin, literarischer Ausblick 2017,Speaking-Corner:
Literarischer Ausblick für das erste Quartal 2017
Urlaubsziel Österreich
Endlich ist der Einkauf im Kofferraum verstaut. Corinna und ihr Lebensgefährte Lars treffen die letzten Vorbereitungen für den Urlaub, der erste nach Jahren. Übermorgen wollen sie nach Österreich reisen, zum Skifahren … mehr >
von Karin Baum / 12.01.2017


Speaking-Corner:
Frankfurter Poetikvorlesungen 2017
Grammatik der Gespenster, Frankfurt, Finanzmetropole, Ulrike Draesner, Frankfurter Buchmesse, 2016, Zentrum von Frankfurt, Goethe-Universität, Literaturhaus Frankfurt,Das 18. Kamel in der Literatur
Die Goethe-Universität teilt mit: „Im Wintersemester 2016/17 wird mit Ulrike Draesner eine der facettenreichsten und ausdrucksstärksten Autorinnen der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur die renommierte Frankfurtermehr > von Hannah Tiger / 09.01.2017

„Terror“ nach dem gleichnamigen Theaterstück von Ferdinand von Schirach
vor Prozessbeginn, Lars Eidinger, Martina Gedeck, Florian David Fitz, Burghart Klaußner,Gerichtssaal, IS, Islamistischer Staat, Islamistischer Terror, Flugzeugentführung,
Jeder ist Schöffe
Unabhängig davon, wie der einzelne Major Koch juristisch einstuft, einig sind sie sich hierin alle: moralisch ist es eine schwierige Entscheidung. Das Ergebnis lässt sich auch vor allem damit erklären, dass etliche … mehr > von Jeanette Koch / 08.01.2017

Frankfurter Buchmesse, Frankfurter Buchmesse 2016, Literaturbahnhof, Frankfurter Hauptbahnhof,Bücher, Buchregal,Speaking-Corner:
Buchverkauf: Bilanz 2016
„Harry Potter“ beherrscht wieder das literarische Geschehen
Romane von der britischen Schriftstellerin Jojo Moyes waren auch 2016 sehr erfolgreich. 2012 erschien der Band „Ein ganzes halbes Jahr“ und war laut Buchmarkt 2016 auf Platz 4 der Bestseller-Liste (inzwischen wurde dermehr >
von Petra Kuhn / 05.01.2017


Speaking-Corner: Mahnwache für Aslı Erdoğan in Istanbul 
Türkei, Christoph Links (Ch. Links Verlag), Stephan Trudewind (Edition Orient), Alexander Skipis (Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V.), Ilija Trojanow (Schriftsteller, PEN-Zentrum Deutschland)Deutsche Autoren und Verleger fordern sofortige Freilassung
Vertreterinnen und Vertreter der deutschen Buchbranche haben heute vor dem Frauengefängnis Bakirköy in Istanbul eine Mahnwache für die inhaftierte Autorin und Journalistin Aslı Erdoğan abgehalten. Auf mehr > 
read MaryRead / 14.11.2016
Speaking-Corner: Wer Bücher schenkt, macht einen guten Eindruck 
Weihnachten, Weihnachtsgeschenke, 2016, Bundesländer, Ranking, Umfrage, Vorsicht Buch,Das Alter ist ausschlaggebend
„Schenken ist heikel“, warnt der Glücksforscher und Philosoph Wilhelm Schmid. Mit einem Buch unterm Tannenbaum kann man aber wenig falsch machen. Denn wer Lesestoff verschenkt, gilt als aufmerksam, zugewandt … mehr > von read MaryRead / 13.12.2016

Tristan Göbel,Anand Batbileg Chuluuntbaatar,Regie Fatih Akin,Abenteuer, erwachsen werden, Autounfall,Road-Movie,Literaturverfilmung: „Tschick“ nach dem gleichnamigen Roman von Wolfgang Herrndorf
 Eine sehenswerte Literaturverfilmung, die misslungen ist
Wolfgang Herrndorf liebte Filme und so ist es nicht weiter verwunderlich, dass auch der Roman Tschick gleichzeitig eine Vorlage für eine Literaturverfilmung ist. Für den verstorbenen deutschen Schriftsteller war esmehr >
von Hannah Tiger / 07.11.2016


Frankfurter Buchmesse: Sibylle Lewitscharoff und Das Pfingstwunder
Dante, Göttliche Komödie,Gespräch mit DIE WELT,Popkultur,
Dante für Profis
Da geschieht es, das Pfingstwunder, uns lässt doch einen zurück. Dieser eine wird nicht vom Wunder fortgetragen, sondern bleibt am Boden. Dante in der Populärkultur aber, lässt Frau Lewitscharoff nicht gelten. Auf diemehr > von Simone Jawor / 26.10.2016
Frankfurter Buchmesse: Can Dündar über seine Erfahrungen in der Türkei
Erfahrungen in der Türkei,Frauen in der Türkei,Gefängnis,Repressalien, Gespräch mit DIE ZEITCervantes saß auch ein
Letztlich konnte er seiner Frau das improvisierte Geschenk jedoch nicht einmal geben, sondern es ihr lediglich durch eine Glasscheibe zeigen. Dabei hätte Herr Dündar allen Grund seine Frau reichlich zu beschenkenmehr > von Simone Jawor / 26.10.2016

Lizenzen, Geschäfte, geheime Verträge, Agenten, Literaturagenten,Frankfurter Buchmesse: Offenes Geheimnis
Agententhriller
Erreicht man die Halle, führen graue Stellwände praktisch die ganze Halle entlang und verbergen dem neugierigen Auge, was sich dahinter in der Halle wirklich abspielt. Hinter die Stellwände, also durch die wenigenmehr >
von Simone Jawor / 24.10.2016


Frankfurter Buchmesse: China
chinesische Kinderbücher, chinesische Literatur,Konfuzius Institut, Goethe Institut, PekingDas kleine China
Doch wie hat sich das inzwischen geändert! Der Messestand der chinesischen Kinderbücher lieferte das Anschauungsmaterial. Wunderbare, bunte Zeichnungen in großformatigen Kinderbüchern, voller Kriegermehr > von Simone Jawor / 24.10.2016

kurz notiert: Wochenüberblick: 42. Literaturwoche 2016
8. Oktober bis 14. Oktober 2016, Literaturnobelpreis, Dario Fo gestorben, Geburtstag, Frankfurter Buchmesse,Am Vorabend der Frankfurter Buchmesse
Es ist erstaunlich: Kurz bevor die Pforten für die Frankfurter Buchmesse geöffnet werden, ist in dieser Woche wenig in der Buchbranche geschehen. Vielleicht ist es die Ruhe vor dem Sturm, bevor große Menschenmassen … mehr > von Alice Haase / 14.10.2016


Bücherschrank, Netphen,Vorlesewettbwerb, Blogbuster, Literatur, Oktober 2016, S´kandal, Elena Ferrantekurz notiert:
Wochenüberblick: 41. Literaturwoche 2016 

Alles nur eine Frage der Ansicht?
Perfektes Timing für die mögliche Enthüllung von der italienischen Schriftstellerin Elena Ferrante. Was wurde schon herumgerätselt, wer sich hinter diesem Pseudonym verbirgt, mal war es ein Mann, dann doch eine Frau, malmehr >
von Alice Haase / 08.10.2016


Wochenüberblick: 40. Literaturwoche 2016
Umstrittenes und Heilung durch Literatur

Es gibt Physiotherapeuten, Psychotherapeuten und es gibt Bibliotherapeuten. Sie glauben, Taubedas ist eine Ente? Nein, ganz und gar nicht. Wie Ana Maria Michel in Die Zeit am 29. September 2016 glaubhaft darstellen konntemehr > von Alice Haase / 30.09.2016

 

Elke Heidenreich und André Heller zu Gast bei Stöckl
Man sollte sich nicht so wichtig nehmen
Während man als Zuschauer noch an den Gärtner aus Syrien dachte, seine Arbeit bewunderte, entsetzt war, dass er tot ist, plauderten André Heller und Elke Heidenreich darüber, wie sehr ihnen die Natur wichtig seimehr > von Hannah Tiger / 16.09.2016


Das literarische Quartett, Juni 2016 Svea Pietschmann, Volker Weidermann, Christine Westermann, Maxim Biller, Mara DeliusAlles wie gehabt und doch war alles anders
Man kann liebevoll sagen, die kleinen spitzen Dornen hatten es in sich und machten die 60 Minuten spannend. Bisher gab es ein Prinzip: Wenn Christine Westermann etwas sagte, widersprach Maxim Biller und … mehr > von Hannah Tiger / 25.06.2016
Bachmann-Wettbewerb 2016 – Dritter Tag
Julia Wolf, 40. Tage der deutschsprachigen LiteraturPeinlicher Ruhm im neuen Alten Rom
Die Messlatte ist nun hoch. Verunsicherung in Klagenfurt. Wer kann Julia Wolf das Wasser reichen? Alle nachfolgenden Leser – Jan Snela, Isabelle Lehn, Tomer Gardi und Sylvie Schenk – bekommen nicht das durchgängige gutemehr > von Petra Kuhn / 01.07.2016

Hubert Winkels,Hildegard Elisabeth Keller,Stefan Gmünder,40. Tage der deutschsprachigen LiteraturBachmann-Wettbewerb 2016Zweiter Tag
Erste mögliche Tendenz
Das ringen der Jury so nah mitzubekommen, kann sehr spannend sein, aber manchmal möchte man gar nicht die Ansichten der Juroren hören und zwar dann, wenn einem der Text gefällt, man möchte nicht miterleben, wie ermehr >
von Petra Kuhn / 30.06.2016


Bachmann-Wettbewerb 2016 – Erster Tag
speaking-corner_kräheEinmal tief durchatmen Herr Spinnen
Seine Kritik an Deutschland sucht den Superstar und die damit verbundenen Casting-Shows haben möglicherweise den Mythos über den Bachmann-Wettbewerb zementiert: „Literaturvernichtungsorgie“. Schon allein wennmehr > von Petra Kuhn / 30.06.2016


Bachmann-Wettbewerb 2016

Bachmann-Wettbewerb 2016
Es ist soweit: Heute beginnt der Bachmann-Wettbewerb
Die siebenköpfige Jury aber auch das Publikum muss überzeugt werden. Es ist jedoch schon eine Auszeichnung an dem Wettbewerb teilnehmen zu dürfen. Verliehen werden neben den Wettbewerbsgewinner zudem der mehr >
von Petra Kuhn / 29.06.2016


Das literarische Quartett, Juni 2016
mit Volker Weidermann, Christine Westermann, Maxim Biller, Gast Thea Dorn
Alles wie gehabt und doch war alles anders
Man kann liebevoll sagen, die kleinen spitzen Dornen hatten es in sich und machten die 60 Minuten spannend. Bisher gab es ein Prinzip: Wenn Christine Westermann etwas sagte, widersprach Maxim Biller und umgekehrt …     mehr > von Hannah Tiger / 25.06.2016
Sigmar Gabriel
Sigmar Gabriel, SPD, Sozialdemokratie, DruckfrischManuskript: Eine Biografie, die nicht existiert
Die Gründe für das Verschwinden von Büchern und Manuskripten sind vielfältig: eine Bibliothek kann brennen. Ob die Alexandria Bibliothek jemals gegeben hat, ist bislang ungeklärt. Einige antike Autoren geben Hinweisemehr > von Karin Baum / 05.06.2016

►  MEHR ARTIKEL