Home

Literaturpreis, Büchereule, türkiser Hintergrund, blauer Streifen, rote Schrift, goldene Schrift, Pokal, goldener Pokal,Literaturpreis:
Bertolt-Brecht-Preis 2018 geht an die Autorin Nino Haratischwili
Hymne an eine Familiensaga
In diesem 2017 mit großem Erfolg am Hamburger Thalia Theater für die Bühne bearbeiteten Roman schildert Nino Haratischwili den Aufstieg und Fall des Sozialismus von der vorrevolutionären Zeit bis ins Nachwende-Europa aus der Perspektive einermehr > 20.02.2018


 AKTUELLES und NEUE BEITRÄGE
 Der etwas andere Wochenrückblick

2018-02-16, Februar 2018, Café, Frankfurter Buchmesse, Deutscher Taschenbuchverlag, read MaryRead, Literaturmagazin online,schwarz-weiß Porträts, Autoren, Schriftsteller
Literatursalon:
Was geht ab? (16.02.2018)
Das Beste kommt zuerst
Die schönste Nachricht des Tages, ach, was sage ich, der Woche, ist die Freilassung von dem deutsch-türkischen Journalisten Deniz Yücel. Wenn unsereins dieses Glück kaum fassen kann, zumal ein Jahr lang im Grunde keine Bewegung war, um wie viel mehr wird
mehr > 16.02.2018

 AUSGEZEICHNET

Literaturpreis, Kraniche, dunkelblau, Kacheln, read Mary Read, Literaturmagazin, online, rote Schrift, goldner Pokal, goldene Schrift,Literaturpreis:
Kranichsteiner Jugendliteratur-Stipendien 2018

Wendezeit
Unabhängig von den Anforderungen des Marktes und unter finanziell gesicherten Lebensumständen ermöglichen sie ihnen, ein nächstes Buchprojekt zu verwirklichen. Am 15. März 2018 bekommen die beiden Schriftsteller Manja Präkels und Flurin Jecker diemehr > 15.02.2018

 NEWS     NEWS     NEWS     NEWS     NEWS

Gedicht:
Hoffmannswaldau, Christian Hoffmann von: Die Wollust
Die Wollust bleibet doch der Zucker dieser Zeit / Was kan uns mehr / denn sie / den Lebenslauf versüssen? / Sie lässet trinckbar Gold in unsre Kehle fliessen / Und öffnet uns den Schatz beperlter Liebligkeit; / In Tuberosen kan sie Schnee und Eiß verkehren / Und mehr > eingestellt am 15.02.2018

Gedicht:
Bürger, Gottfried August:
Gabriele
O wie schön ist Gabriele, / O wie schön an Seel‘ und Leib! / Oefters ahnet meiner Seele, / Diese sei kein Erdenweib […] Für ihn war es bedeutsam, dass seine Gedichte und weitere Schriften verstanden werden. Als Vorbilder dienten ihm unter anderem Homer, diemehr > eingestellt am 14.02.2018

Gedicht:
Brentano, Clemens: Hörst du, wie die Brunnen rauschen
Hörst du, wie die Brunnen rauschen, / Hörst du, wie die Grille zirpt? / Stille, stille, laß uns lauschen, / Selig, wer in Träumen stirbt. / Selig, wen die Wolken wiegen, / Wem der Mond ein Schlaflied singt! / O, wie selig kann der fliegen, Dem der Traum den Flügel schwingtmehr > eingestellt am 14.02.2018


Geistesblitz, gelb, orange, grau-weißer Raum, Mensch, Strichmännchen, FragezeichenRoman:
Zehrer, Klaus Cäsar
: Das Genie

Kinder verlieren
Seit seiner Popularisierung hat der Genie-Begriff verschiedene Facetten angenommen: vom Künstler, der eine besondere – also geniale – Art die Welt zu schauen sein eigen nennt und dessen Aufgabe es ist, diese Erkenntnisse in Form von künstlerischen Erzeugnissen mehr > von Simone Jawor / 07.11.2017

Romane

Edschmid, Ulrike:
Das Verschwinden von Philip S.
Wann, wenn nicht jetzt?
Philip S. nimmt die Welt wie eine Filmkamera wahr. Mal zoomt er eine Begebenheit sehr nah heran, mal schwenkt er sie herum, immer auf der Suche nach einem Thema aber auch um die Grenzen einer Kamera auszuloten. Er bevorzugt das experimentelle filmen mehr > von Vanessa Sturm / 27.09.2017


Roman:
George, Nina: Das Lavendelzimmer
Schwimmende Buchhandlung
Es ist eine Lust den Roman „Das Lavendelzimmer“ von Nina George zu lesen. Es ist eine Qual den Roman zu lesen. Zwischen unerfüllter Liebe, Trauer und einer Schiffsreise durch Frankreich wird man von seichten auf unüberbrückbare Wellen empor gehoben, nur ummehr > von Vanessa Sturm / 20.09.2017

 Kinderbuch

Kinderbuch, Kindersachbuch, ab 7 Jahre, Rezension, Buchbesprechung, Literaturkritik,ab 7 Jahre:
Walliman, Dominic: Professor Astrokatz – Physik ohne Grenzen
Blitz und Donner zugenäht!
Die einen fühlen sich wie vom Donner gerührt, andere wie vom Blitz getroffen, so manch einem fällt die Kinnlade runter. Große Namen blitzen auf: Isaac Newton und Albert Einstein. Begriffe wie Gravitation versetzen einigemehr > von Alice Haase / 13.05.2017

Kinderbuch, Bilderbuch, ab 4 Jahre, Rezension, Buchbesprechung, Literaturkritik,ab 4 Jahre:
Smith, Lane: Die Fährte der Kinder
Realität oder Traumwelt?
Abseits vom rational-abgeklärten Denken der Erwachsenen, vielleicht schon den Träumen beraubt, begibt sich der amerikanische Illustrator und Autor auf Spurensuche, es führt ihn und den Leser auf „Die Fährte der Kinder“. Dasmehr > von Alice Haase / 31.03.2017

Kinderbuch, ab 8 Jahre, Rezension, Buchbesprechung, Literaturkritik,ab 8 Jahre:
Nöstlinger, Christine: Die verliebten Riesen
Aufstand der Zwerge
Als den beiden Riesen das Benzin verweigert wird, sieht Pelinka darin kein Problem. Wozu ist man denn so groß? – um große Schritte machen zu können. Satlatsch sieht das natürlich ganz anders und kommt auf die blödemehr > von Alice Haase / 22.03.2017

 Sachbuch

Rezension, Buchbesprechung, Literaturkritik, Sachbuch, Naturwissenschaft, GeisteswissenschaftBorckschmidt, Annika & Schulz, Dennis: Goethes Faust & Einsteins Haken
Auch hier keine Antwort – Der Kampf der Wissenschaften mal anders und doch immer gleich
Geistes- gegen Sozialwissenschaften. Seit man sich von der Vorstellung einer Universalen Bildung und einer untrennbaren Wissenschaft in die Kleinstaaterei hochspezialisierter Disziplinen begeben hat, ist es ein Thema, das immer wieder Generationen vonmehr > von Simone Jawor / 08.01.2018

Rezension, Buchbesprechung, Literaturkritik, Sachbuch, Mathematik, Zahlen, Formeln, rotes Sofa,Frary, Mark: Wie kommt das Sofa um die Ecke?
Glücklich derjenige, der die Tücken des Alltags umschiffen kann
Manche Tipps sind brauchbar, da man diese direkt umsetzen kann, andere hingegen sind was für Liebhaber der Mathematik. Verweilen wir mal kurz beim Beispiel vom legendären „Sofa um die Ecke“. Ausführlich stellt der Autor anhand von Formeln dar, wie man trotzmehr > von Corinna Klein / 13.09.2017


Speaking-Corner

Ehrengast, Frankfurter Buchmesse 2018, read MaryRead, Literaturmagazin, onlineSpeaking-Corner:
Georgia – Made by Characters
Der Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2018 ist so einzigartig wie sein Alphabet
Seit dem 4. Jahrhundert nach Christus gibt es die georgischencharacters“ – die 33 kunstvoll geschwungenen Buchstaben des weltweit einzigartigen Alphabets, das kürzlich zum UNESCO-Welterbe erklärt wurde. Ebenso traditionsreich, vielfältig und einzigartig wie
mehr > 12.02.2018


Bericht zur Eröffnung der Poetica 4 am 22. Januar 2018
In wechselnden Wassern
Das Farbschema ist durchbrochen. Nach der Poetica 2, die dem Blauen gewidmet war, und der Poetica 3, die ihren Fokus auf das Grüne gelegt hatte, findet in diesem Jahr eine Poetica 4 statt, die zwar nicht farblos, aber doch zumindest nicht farblich festgelegt ist mehr > von Simone Jawor / 25.01.2018 

Zu Gast im AutorencaféfremdwOrte
Wo wohnen Worte? Wo Worte wohnen!
Bevor auch nur ein Wort zur Literatur fallen konnte, stand das ThemaRaum“ bereits im selbigen, in ganz lebenspraktischer Weise. Denn der Raum, in dem man sich traf, konnte die stetig Ankommenden und ihre Stühle kaum fassen. Der Initiator der mehr > von Simone Jawor / 10.01.2018 

 Ausgezeichnet

Ausgezeichnet:
LUCHS des Monats Februar 2018:
Eine Frage der Perspektive

Was siehst du? Was sehe ich? OderAlle sehen eine Katze

Die Jury hat sich Februar 2018 für das BilderbuchAlle sehen eine Katze“ von Brendan Wenzel entschieden. Eine Katze geht auf leisen Pfoten  mehr > 07.02.2018


Literaturpreis:
Peter-Huchel-Preis 2018
Wolkenflug spielt Zerreißprobe
Dieses Jahr erhält der gebürtige tschechische Lyriker, Schriftsteller, Übersetzer, Mediziner und Psychiater Farhad Showghi mit persischer
mehr > 02.02.2018


Ausgezeichnet:
LUCHS des Monats Januar 2018: Familienleben der Tiere ganz konkret

Für Katharina von der Gathen und Anke Kuhl:Das Liebesleben der Tiere
Der LUCHS-Preis Januar geht an Katharina von der Gathen als Autorin und Anke Kuhl als Illustratorin für das Kindersachbuch mehr > 11.01.2018


 Korsaren-Anthologie
 Gedichte

Günther, Johann Christian: An seine Schöne
Was vor Rosen, schöner Engel, / Laufen durch dein Angesicht, / Da mein Vorwiz einen Stengel / Von den reinen Lilgen bricht, / Die in deinem Wollustgarthen / Auf die Hand des Bräutgams warthen? // Doch warum würckt mein Erkühnen / Einen solchen Streit in dirmehr > eingestellt am 13.02.2018

Werner, Zacharias:
Lied der heiligen drei Könige aus dem Nibelungenlande.
(Weimar, 30. Januar 1809.)
Wir heil’gen drei Könige, wir zieh’n getrost heran, / Mit Recken starkgemuthet, mit Magden unde Mann. / Heut eine Hochgezeite, die wird von uns gethan, / Hei, was wir herrlichen hier so vorübergahn! / Voran da kommen gezogen vier schöne Magedein, / Sie tragen mehr > eingestellt am 03.02.2018

Lesestoff

 Essay:
Nino Haratischwili:
Was ist Georgien?
Ein Erklärungsversuch
Noch erscheint einem die Frankfurter Buchmesse 2018 weit weg, doch nach der Buchmesse ist vor der Buchmesse. Georgien ist dieses Jahr Ehrengast, ein Staat, dass für einige Jahrzehnte lediglich als Teil der Sowjetunion galt, ansonsten war es von der mehr > 05.02.2018

Tischreden:
Martin Luther spricht über Gott und Welt: Geld regiert die Welt?
Wen liebt Gott mehr, den Armen oder den Reichen?
»Allein Gott nähret und erhält uns, nicht Geld und Gut; denn Reichthum und viel Geld macht hoffärtige und faule Leute. Wie zu Venedig, da die Allerreichsten sind, eine gräuliche große Theuerung einfiel, auch bei unserm Gedenken, also, daß sie mußten den mehr > eingestellt am 04.02.2018 


Morsecode – Literaturvorträge

Literaturwissenschaft, Peter Paul Rubens, Wiese, Liebesgarten, Frauen, MännerLiteraturvortrag:
Das Hohelied – Einführung
Theologie versus Literaturwissenschaft?
Die antike orientalische Sammlung jüdischer Autoren von Liebes- und Hochzeitsliedern werden im „Lied der Lieder“ zusammengefasst. Martin Luther gab der Anthologie die Bezeichnung „Hohelied“ um diese mit 1 Kor. 13 „Hohelied der Liebe“ zu verbinden. Aus mehr >  22.11.2017

Allgemeine Historie:
Krieg gegen Katharer
Reine“ und Kirche
An dieser Stelle kann lediglich in groben Zügen die Historie der Albigenser – so deren Bezeichnung in Südfrankreich ansonsten werden sie Katharer genannt – skizziert werden. Ausgangspunkt ist der Vierte Kreuzzug (1204) gegen die Orthodoxen in Konstantinopel mehr > 01.09.2017


Literaturvortrag:
LiteracyKindern Literatur erschließen: Leseförderung
Über das Vorlesen

Zwar wird ein Kindergartenkind nur seltenst die Buchstaben entziffern können, aber es dechiffriert die Illustrationen, es lernt zu verstehen, wie Bilder richtig gedeutet werden, in welchem Zusammenhang die Details stehenmehr > 26.06.2017


 Lebensbilder / Biografien

deutscher Autor:
Johannes Agricola
Schattendasein
Obgleich Johannes Agricola die Reformation von Martin Luther unterstützte, so ist sein Name nur wenigen bekannt, selbst in umfangreicher Literatur über die Reformation taucht sein Name häufig nicht auf. War er tatsächlich so unbedeutend? Der vielseitig interessierte
mehr > 23.01.2018

deutscher Schriftsteller:
Udo Weigelt (Moritz Petz)

Von Tieren, Geistern und anderen phantastischen Wesen
Udo Weigelt studierte in Kiel und Hamburg Germanistik und Geschichte. Sein Debüt gab der deutsche Schriftsteller 1998 mit „Ich bin die stärkste Maus der Welt“. Seit 2003 lebt er am Bodensee. Im  mehr >   02.11.2017 

französischer Philosoph:
Peter Abälard
Der Revoluzzer von Paris
Peter Abärlard gehört zu einer der bedeutendsten der französischen Philosophen und Theologen der Frühscholastik. Zuerst wird er um 1095 Schüler bei Roscelin (der später der Häresie bezichtigt wird), dann 1100 bei Wilhelm von Champeaux, wurde danachmehr > von Patricia Gandersheim / 15.09.2017


Service    
Rezensionen
> Kinderbuch
> Jugendbuch
> Belletristik
> Sachbuch
> mehrsprachige Kinderbücher
Korsaren-Anthologie
> Lesestoff
> Gedichte
> Schatztruhe
Bordbuch
> Bordcafé
> Hafenberichte
> Journal
> LebensLITERAtour
Ankerlichtung
> Lebensbilder
> Kompass
> Knotenpunkte
Service
> Downloadcenter
> Leserbrief
> Newsletter
> Werbemöglichkeit
Impressum
> Nutzungsmöglichkeiten
> externe Links