„Professor Astrokatz. Physik ohne Grenzen“ von Dr. Dominic Walliman

Naturwissenschaft, Atome, Gravitation, Albert Einstein, Isaac Newton, Schnelligkeit,

Blitz und Donner zugenäht!

 

Ein schwindelerregendes Wort, die Physik, das eine Kette von Gedanken auslöst. Die einen fühlen sPinguin, Eisbär mit Buch, Bär, Eisbär, Eisscholle,ich wie vom Donner gerührt, andere wie vom Blitz getroffen, so manch einem fällt die Kinnlade runter. Große Namen blitzen auf: Isaac Newton und Albert Einstein. Begriffe wie Gravitation versetzen einige in Hochspannung, Relativitätstheorie ist nur was für intellektuelle Zauberer. Dabei kann Physik kinderleicht sein, dass das möglich ist, zeigt Dr. Dominic Walliman in seinem Bilderbuch „Professor Astrokatz. Physik ohne Grenzen“. Es sei schon mal vorweggenommen: Diese Mammutaufgabe wird von dem Autor und Ben Newman kindgerecht gelöst. Dr. Dominic Walliman ist Physiker und Informatiker, seine Leidenschaft gilt der Quantenphysik und seine weitere Leidenschaft ist, selbst das Komplizierteste Kindern zugänglich zu machen. In zahlreichen Vorträgen und Projekten unterstützt er Schulen. Sämtliche physikalische Phänomene, vom kleinsten Teilchen – dem Atom – bis hin zu der Frage „Woraus die Welt gemacht ist?“, von magnetischer Beziehung bis hin zur Fernbeziehung, nichts hält ihn davon ab, diese so zu Katze, Astroonautenkatze mit Mausveranschaulichen, dass man es auch dann versteht, wenn man mit Physik auf Kriegsfuß steht. Unterstützt wird er von dem Illustrator Ben Newman, der mit einfachen Mitteln, überschaubaren kleinen Happen und Vergleichen aus der Kinderwelt die Erläuterungen bildhaft erklärt. Mitten darin ist die Katze, genauer die Astronautenkatze, „Professor Astrokatz“ mit menschlichen Zügen, liebenswürdig, dennoch kantig, der wie der gestiefelte Kater durch das Universum hüpft, keine Landesgrenze und keine Sphären können die Katze aufhalten.

Das Kindersachbuch wurde im Februar 2017, die Bekanntgabe erfolgte durch Radio Bremen am 12.02., mit dem Luchs des Monats ausgezeichnet. Hoffentlich werden weitere Auszeichnungen und Literaturpreise folgen.

Mit Vollgas durch die Welt der Schurken, mit Druck durch unterschiedliche Materialien, mit Erfolg und kinderleicht durch die physikalischen Phänomene. Das Kinderbuch ist auf jeden Fall eine Bereicherung.

– Alice Haase –
© read MaryRead 2017

► Kinderbuch

 

Kinderbuch, Kindersachbuch, ab 7 Jahre, Rezension, Buchbesprechung, Literaturkritik,Dr. Dominic Walliman: Professor Astrokatz. Physik ohne Grenzen
Eine Reise in die Welt der Physik
Originaltitel: Professor Astro Cat´s Atomic Adventure: A Journey Through Physics
Übersetzung aus dem Englischen: Sylvia Prahl
Illustrationen: Ben Newman
Bilderbuch
Alter: ab 7 Jahre
68 Seiten
Format (H x B x T): 299 x 296 x 12 mm
Gewicht: 602 g
erschien: 22.08.2016
Verlag: NordSüd
ISBN 978-3-314-10362-9
Preis: 22,99 € (D); 23,70 € (A)

Home > Rezensionen > Kinderbuch > 6 bis 7 Jahre > „Professor Astrokatz. Physik ohne Grenzen“ von Dr. Dominic Walliman


Ähnliche Beiträge:

Rezension
Lenk, Fabian:
Krypteria. Jules Vernes geheimnisvolle Insel

Abenteuerroman, für Kinder, Buchbesprechung, Rezension, Literaturkritik, ab 8 Jahre, Buchreihe, Buchserie

Rezension
Korn-Müller, Andreas:
Was dein Körper alles kann

Kindersachbuch, ab Jahre, Rezension, Buchbesprechung, Literaturkritik

Rezension
Schirneck, Hubert:
Der Wolkenkratzer schwingt die BürsteWirklich wahre verrückte Berufe

Zum Vorlesen

Rezension
Kuhlmann, Torben:
Lindbergh

 Rezension, Bilderbuch, ab 4 Jahre

Print Friendly, PDF & Email