„ABC der fabelhaften Prinzessinnen“ von Willy Puchner

Willy Puchner: ABC der fabelhaften PrinzessinnenAlphabetische Brautschau

An Fürstenhöfen und Königsschlössern werden Bälle veranstaltet, um dem Sohn eine Auswahl für eine Vermählung zu ermöglichen. Einige Märchen erzählen, welcher Aufwand betrieben wird, um einem Prinzen die richtige Frau an die Seite zu geben, wie in Aschenputtel von den Brüdern Grimm.
     Für Prinz Willem wird ein Ball der besonderen Art veranstaltet. Auf diesem Ball, so erzählt Willy Puchner, soll er die Frau seines Lebens finden und lernt das ABC der fabelhaften Prinzessinnen.

Das Bilderbuch ist eine Reise um die Welt und eine Reise durch die Buchstaben. Die Vogelprinzessinnen werden in alphabetischer Reihenfolge, dabei gilt der Anfangsbuchstabe des Vornamens, dem Prinzen Willem vorgestellt. Die Namen der Prinzessin-mit-Buchstabe-EPrinzessinnen variieren zwischen Obst wie Apfelsine, aus der Welt der Comics wie Dagoberta, aus der Musik wie Tuba, aus der Welt der Exotik wie Luybaya oder ganz gewöhnliche Namen wie Beate.
     Jede Prinzessin hat bestimmte Eigenschaften, die mit dem jeweiligen Buchstaben beginnen, wie beispielsweise ist Prinzessin Colettacool, clever, charmant“. Zudem kommen sie alle aus der Stadt oder dem Land, passend zu ihrem Buchstaben, zum Beispiel stammt Prinzessin Jolanda aus Johannesburg.
    
Nicht für jeden Buchstaben gibt es passende Bezeichnungen für die Vorlieben. Willy Puchner greift in die literarische Schatzkiste und zaubert humorvolle Wortneuschöpfungen heraus. Ein Beispiel dafür ist die Prinzessin Xandra, die bedruckte Kleider mit afrikanischem Xenopus liebt.

Der Kinderbuchautor zeigt nicht nur in der Sprache seinen witzigen Erfindungsreichtum, sondern auch in den Illustrationen. Jede Darstellung ist monoszenisch und großformatig, zeigt die jeweilige Prinzessin mit dem dazugehörigen Buchstaben und einen Teil ihrer Besonderheiten.
     Auf der vorletzten Doppelseite sind einige Details nochmals abgebildet, aber da ist einiges Durcheinander geraten. Das Durcheinander lädt dazu ein, die Buchstaben zu den Darstellungen richtig zuzuordnen. Damit wird die Merkfähigkeit gefördert.
     
Die letzte Doppelseite zeigt nochmals alle Prinzessinnen und das Lesepublikum wird mit einer abschließenden Frage direkt angesprochen.

Willy Puchner wurde am 15.03.1952 in Mistelbach (Niederösterreich) geboren. Er hat Philosophie, Geschichte und Soziologie studiert,1 ist gerne auf Reisen und lebt zurzeit in Wien. Die internationalen Ausstellungen seiner Bilder sind zahlreich.
Elefant-indisch-geschmückt
     Er hat einige Kinderbücher veröffentlicht wie Tagebuch der Natur oder Illustriertes Fernweh. Für seine Bilderbücher ist er mehrmals ausgezeichnet worden wie mit Die besten 7 Bücher für junge Leser (2002) und dem Österreichischen Staatspreis für Kinder- und Jugendliteratur (2002 und 2012).2  

Das vorliegende humorvolle Bilderbuch macht Kindern und Vorlesern gleichermaßen Spaß. Man entdeckt immer weitere Aspekte. Den Kindern kommen die Wortneuschöpfungen entgegen, da sie selber gerne Wörter erfinden.
     ABC der fabelhaften Prinzessinnen eignet sich hervorragend für den Schulanfang, fördert den Wortschatz, die Phantasie und Kreativität, kurzum: ein pädagogisch wertvolles Kinderbuch.

Bei dieser großen Auswahl für den Prinz Willem ist eine Entscheidung nicht einfach: Wer die Wahl hat, hat die Qual. Es ist jedoch eine Leichtigkeit, sich für dieses Buch zu entscheiden.

– Astrid Meyer –
© read MaryRead 2014

Kinderbuch


Alphabetische BrautschauWilly Puchner: ABC der fabelhaften Prinzessinnen
Illustration: Willy Puchner
Alter: ab 5 Jahre
gebunden
erschien: 01.02.2013
Verlag: NordSüd
ISBN 978-3-314-10129-8
Preis: 19,95 € (D), 20,60 € (A)

Home > Rezensionen > Kinderbuch > ab 5 Jahre > „ABC der fabelhaften Prinzessinnen“ von Willy Puchner


1 ():  Vgl. Willy Puchner: Biografie, zuletzt besucht am 11.09.2016   
2  (): 
Vgl. Wikipedia: Puchner, zuletzt besucht am 11.09.2016   


Ähnliche Beiträge:

Die schönste oder die anstrengendste Zeit im Jahr      Rezension, mehrsprachiges Bilderbuch 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar