„Nur Mut, Kurt!“ von Jessica Störmer

der vergessene Krümel

made by © read MaryRead

Der vergessene Krümel

Manchmal schrumpft unser Selbstbewusstsein zu einem kleinen Häuflein Elend zusammen und wir sehen nur noch die Fähigkeiten der anderen. Wir glauben, dass die Mitmenschen einen nicht mehr wahrnehmen und starten ein Wettrennen, bei dem man nur verlieren kann. Man will beweisen, dass man besser ist als der andere.

Das Kind Kurt kommt sich „wie ein vergessener Krümel auf einem leeren Kuchenteller“ (S. 2) vor. Seine Nachbarskinder verfügen über aufsehenerregende Fähigkeiten sei es Emma, die so stark ist, dass sie einen Elefanten mühelos hochheben könnte, oder Theo, der unübertreffbare Mathegenie. Die Schriftstellerin Jessica Störmer muntert den Jungen mit den Worten, die gleichzeitig der Titel des Bilderbuchs sind, auf: Nur Mut, Kurt!

MEHR ZUM THEMA:
> Farideh Chalatbarie: Busfahrt ins Ungewisse
> Stephan Brülhart: Leopold und der Fremde

Kurt weiß, dass er keine graue Maus ist und wenn am Anfang der Erzählung nicht auf seine große Brille hingewiesen werden würde, könnte man ihn in den Illustrationen nicht von den anderen Kindern unterscheiden, da sie alle in irgendeiner Form auffällig sind. Demnach stellen sich zwei Fragen:

  1. Inwiefern ist das Tragen einer Brille Ausdruck von einer Außenseiterrolle oder anders gefragt, kann das Tragen einer Brille auch Ausdruck von Zugehörigkeit sein wie im Bilderbuch Ich auch! von Lawrence Schimel?
  2. Fällt man in einer Gruppe auch dann auf, wenn alle völlig verschieden aussehen? Dieser Frage geht der bekannte britische Kinderbuchautor David McKee in Elmar und Rosa nach.
Mädchen mit Buchstapel

Ausschnitt: Jessica Störmer: Nur Mut, Kurt!, © Jessica Störmer

Die Begegnung zwischen Kurt und dem Mathegenie fordert Vorleser und Zuhörer geradezu heraus, denn auf dem Bild sind Zahlen zu sehen, die nicht im Text erwähnt werden. Zunächst erscheinen sie wahllos, doch sie haben ihren Sinn.
     Zum großen Teil sind es monoszenische Bilder, einige sind aber auch pluriszenisch, wie beispielsweise die Tanzbewegungen von Klaus. Die weiteren pluriszenischen Darstellungen sind in dem Moment, in dem Kurt beginnt, seinen eigenen Fähigkeiten nachzugehen. Zudem wird der jeweilige Textausschnitt als Bild gezeigt, demnach liegt eine Parallelität von Text und Bildern vor.

Sprachlich ist der Text genauso wie die Bilder gut ausgestaltet. Neben Aussagesätzen bleibt Raum für eigene Phantasien, da einige Sätze etwas andeuten, aber nicht vollendet sind. Außerdem findet man keine einzige wörtliche Rede, aber durch die inneren Monologe wird der Eindruck erweckt, als würde pausenlos gesprochen werden.

Textabschnitte und Illustrationen, die von der Schriftstellerin und Künstlerin Jessica Störmer selbst erstellt worden sind, bilden eine Einheit. Die Textabschnitte erscheinen nicht isoliert, sondern durch weglassen einiger Details, wie Himmel oder Wiese, wirken die Texte als seien sie in den Darstellungen integriert. Trotz das einige Aspekte weggelassen werden, weiß der Betrachter, dass die Kinder sich beispielsweise auf einer Wiese befinden.

Am Ende des Buches ist ein Rätsel zu lösen. Dieses Rätsel rundet das humorvolle, nachdenkliche und ausdrucksstarke zweisprachige Kinderbuch ab.

© read MaryRead 2014

Kinderbuch


In den Sprachen erhältlich:

DeutschEnglisch: Nur Mut, Kurt! – Be Brave, Kurt! / 978-3-19-949595-6
DeutschFranzösisch: Nur Mut, Kurt! – Courage Kurt! / 978-3-19-959595-3
Deutsch – Griechisch: Nur Mut, Kurt! – Θάρρος Κουрт! / 978-3-19-969595-0
Deutsch – Italienisch: Nur Mut, Kurt! – Coraggio, Curzio! / 978-3-19-979595-7
Deutsch – Russisch: Nur Mut, Kurt! – Смелей Курт! / 978-3-19-989595-4
Deutsch – Spanisch: Nur Mut, Kurt! – ¡No Tengo miedo, Kurt! / 978-3-19-999595-1
Deutsch – Türkisch: Nur Mut, Kurt! – Cesur Ol, Korkut! / 978-3-19-009596-4



Der vergessene KrümelJessica Störmer: Nur Mut, Kurt!
Illustration: Jessica Störmer
Alter: ab 6 Jahre
42 Seiten
gebunden
erschien
: 02.09.2013
Verlag: Edition bi:libri
ISBN: 978-3-19-949595-6
Preis: 9,99 € (D), 10,30 € (A)

Home > mehrsprachige Kinderbücher > Englisch und Deutsch > Literaturmagazin: Deutsche Klassiker > „Nur Mut, Kurt!“ von Jessica Störmer


Weiteres

Korea,Einsamkeit,Bilderbuch,zweisprachiges Bilderbuch,Familie,Allein sein,Bilderbuch, ab 4 Jahre:
Lee, Tae-Jun:
Wann kommt Mama?

Zwischen Faszination und Fassungslosigkeit

Wie beschrieben, erinnert es den Leser an die mehr >
23.04.2014

Findus und Pettersson, Rezension, Buchbesprechung, Literaturkritik, Bilderbuch, ab 4 Jahre, Katze, Katze am GrillBilderbuch, ab 4 Jahre:
Nordqvist, Sven
:
Findus zieht um

Eine Katze auf dem Weg zur Selbstständigkeit
In seiner Verzweiflung versucht es  mehr >
15.04.2014

Kann ein beliebter Brauch ausfallen?Bilderbuch, ab 4 Jahre:
Hüsler, Silvia:
Wer hilft dem Osterhasen?
Kann ein beliebter Brauch ausfallen?
 … mehr >
24.03.2014


Treffpunkt Literatur

 

 

 

Immer gut informiert sein. Melden Sie sich bei unserem kostenlosen Service read MaryRead – Treffpunkt Literatur an.