Georgien und seine Literaten

Büchereule, Buchregal der besonderen Art, read MaryRead, Literaturmagazin, online, türkis, blau, Georgien, pink, Literaturgeschichte, Schriftsteller, Dichter,

Literaturhistorie (sortiert nach Datum, Auswahl)

Erschienene Werke (Auswahl)

5. Jahrhundert: Von dem Schriftsteller und Priester Iakob Zutaweli erscheint die Schrift „Martyrium der Heiligen Schuschanik“.

1878: Von dem Dramatiker Awksenti Zagareli erscheint das Theaterstück „Jetzt sind andere Zeiten“.

1913: Von dem Dichter Alexander Abascheli erscheint die Gedichtsammlung „Das Gelächter der Sonne“.

1924: Von dem Dichter Alexander Abascheli erschien das GedichtGesichte im Spiegel“.

1926: Von dem Dichter Alexander Abascheli erschien das GedichtDie Nacht von Tiflis“.

1929: Von dem Dichter Alexander Abascheli erschienen die beiden GedichteDichter“ und „Meine Großmutter“.

1937: Von dem Dichter Alexander Abascheli erschienen die beiden GedichteLyrik und Gärtner“ und „Oktoberdonner“.

1938: Von dem Dichter Alexander Abascheli erschien das Gedicht „Heimat“.
1938: Von dem Dichter und Schriftsteller Grigol Abaschidse erschien das Gedicht „Für immer in Rüstung“.

1939: Von dem Dichter und Schriftsteller Grigol Abaschidse erschien das Gedicht „Der Gründer“.

1941: Von dem Dichter und Schriftsteller Grigol Abaschidse erschienen die beiden Gedichte „Die Feinde“ und „Das Panzerduell“.

1942: Von dem Dichter und Schriftsteller Grigol Abaschidse erschien das Erzählgedicht „Georg der Sechste“.

1943: Von dem Dichter und Schriftsteller Grigol Abaschidse erschienen die beiden Gedichte „Die Banner“ und „Der unbezwingbare Kauskasus“.

1944: Von dem Dichter Akaki Zereteli erscheint in Deutschland posthum das Werk „Basi-Acuki/ 4 3000“ in der Berliner Pk-Lehrdruckerei.

1949: Von dem Dichter und Schriftsteller Grigol Abaschidse erschien der Gedichtzyklus „An der südlichen Grenze“.

1950: Von dem Dichter und Schriftsteller Grigol Abaschidse erschien der Gedichtzyklus „Lenin in Samgori“.

1957: Von dem Dichter Akaki Zereteli erscheint in Georgien posthum das Werk „Gamzrdeli. namdvili ambavi“ im Verlag Nakaduli (Tiflis).

1959: Von dem Dichter und Schriftsteller Grigol Abaschidse erschien das dramatische Erzählgedicht „Die Legende der ersten Bewohner von Tiflis“.

1960: Von dem Dichter Akaki Zereteli erscheint in Georgien posthum das Werk „C’veni saunje. Rc’euli“ in Tiflis.

1961: Von dem Dichter und Schriftsteller Grigol Abaschidse erschien der historische Roman „Reise in drei Zeiten“.

1971: Von dem Dichter Akaki Zereteli erscheint in Georgien posthum das Werk „T’ornike Erist’avi“ im Verlag Nakaduli (Tiflis).

1975: Von dem Dichter und Schriftsteller Grigol Abaschidse erschien der historische RomanLascharela – König von Georgien“.

1978: Von dem Dichter und Schriftsteller Grigol Abaschidse erschien der historische Roman „Die lange Nacht“.

1982: Von dem Dichter Akaki Zereteli erscheint in Georgien posthum das Werk „Basi-Ac’uki“ im Verlag Nakaduli (Tiflis).

1990: Von dem Dichter Akaki Zereteli erscheint in Georgien posthum das Werk „Lirika“ im Verlag Merani (Tiflis).
1990: Von dem Dichter Akaki Zereteli erscheint in Deutschland posthum das Werk „Aus meinem Leben“ im Manesse Verlag.

1991: Von dem Dichter Akaki Zereteli erscheint in Georgien posthum das Werk „Ert’oba c’vent’vis taxtia“ im Verlag Nakaduli (Tiflis).

2014: Von dem Dichter und Schriftsteller Grigol Abaschidse erschien in Deutschland das Buch „Rusudan – Königin von Georgien“.

2015: Von dem Dichter und Schriftsteller Grigol Abaschidse erschien in Deutschland das Buch „Zotne Dadiani – Fürst aus Georgien“.

26. Februar 2016: Von dem Schriftsteller Lasha Bugadze erschien in deutscher Sprache der Roman „Der Literaturexpress“ übersetzt von Nino Haratischwili und Martin Büttner in der Frankfurter Verlagsanstalt.

25. August 2017: Von dem Schriftsteller Lasha Bugadze erschien in deutscher Sprache der Roman „LUCRECIA515“ übersetzt von Nino Haratischwili und Martin Büttner in der Frankfurter Verlagsanstalt.

Uraufführungen / Premieren

1879: Von dem Dramatiker Awksenti Zagareli wird das Theaterstück „Jetzt sind andere Zeiten“ uraufgeführt.

1882: Von dem Dramatiker Awksenti Zagareli wird das Theaterstück „Chanum“ uraufgeführt.

1886: Von dem Dramatiker Awksenti Zagareli werden die beiden Theaterstücke „Maiko“ und „Zimbireli“ uraufgeführt.

7. April 2010: Am Hamburger Theater wird das Theaterstück „Radio Universe“ von der Schriftstellerin und Dramatikerin Nino Haratischwili unter der Regie von Nina Mattenklotz uraufgeführt.

14. November 2014: Am Deutschen Theater Berlin wird das Theaterstück „Land der ersten Dinge / Bludičky“ von der Schriftstellerin und Dramatikerin Nino Haratischwili unter der Regie von Brit Bartkowiak und in mit dem Slowakischen Nationaltheater Bratislava uraufgeführt.

27. Januar 2017: Am Burgtheater Wien wird das Theaterstück „Das Europäische Abendmahl“ von der Schriftstellerin und Dramatikerin Nino Haratischwili unter der Regie von Barbara Frey uraufgeführt.
8. April 2017: Am Thalia Theater Hamburg wird das Theaterstück „Das achte Leben (Für Brilka)“ von der Schriftstellerin und Dramatikerin Nino Haratischwili unter der Regie von Jette Steckel uraufgeführt.

Literaturfeste, –festivals und -biennalen

8. April 2012: Der Kinderbuchautor Bondo Matsaberidze hielt einen Literaturabend mit „Georgischen Märchen“ im Rahmen des Literatursalons Euterpe in der Romanfabrik Frankfurt.

12. Februar 2014: Die Lyrikerin, Publizistin, Linguistin und Übersetzerin Diana Anphimiadi hielt einen Literaturabend mit „Georgische Lyrik“ im Rahmen des Literatursalons Euterpe in der Romanfabrik Frankfurt.

Literaturpreise und Auszeichnungen

1951: Der Dichter und Schriftsteller Grigol Abaschidse wurde mit dem „Stalinpreis“ ausgezeichnet.

1994: Der Dichter und Schriftsteller Grigol Abaschidse wurde mit dem „Schota-Rustaweli-Staatspreis“, der in Höhe von 15.000 Lari (etwa 7.500 €) dotiert ist, ausgezeichnet.

28. Januar 2018: Die Schriftstellerin Nino Haratischwili erhielt den Hertha Koenig-Literaturpreis, der mit 4.000 € dotiert ist. Die Laudatio hielt der Literaturwissenschaftler Dr. Zaal Andronikashvili.
28. Januar 2018: Die Schriftstellerin Nino Haratischwili erhielt den Lessing-Preis (Stipendium), der mit 5.000 € dotiert ist. Die Laudatio hielt im Thalia Theater Hamburg Julia Lochte, die Chefdramaturgin des Thalia Theaters.
19. April 2018: In Augsburg bekommt die Schriftstellerin Nino Haratischwili den Bertolt-Brecht-Preis verliehen, der mit 15.000 € dotiert ist.

Buchmessen

15. März 2013: Der Kinderbuchautor Bondo Matsaberidze las im Rahmen der Leipziger Buchmesse aus „Das Märchen von der kleinen Thekla“.

9. Oktober 2013: Der Kinderbuchautor Bondo Matsaberidze las im Rahmen der Frankfurter Buchmesse aus „Das Märchen von der kleinen Thekla“.

Autoren (alphabetisch sortiert)

ABCDEGHIJKLMNOPQRSTUWZ

 A

georgischer Dichter, Gegenwartsliteratur,   georgischer Schriftsteller, schwarz-weiß Foto, Gegenwartsautor,

Abascheli, Alexander Wissarionowitsch (27.08.1884 – 27.09.1954) Dichter
Abaschidse, Memed (ohne Angabe) Schriftsteller
Abaschidse, Kita (1870 – 1917) Schriftsteller
Abaschidse, Irakli Wissarionowitsch (23.11.1909 – 14.01.1992) georgisch-sowjetischer Dichter
Abaschidse, Grigol (01.08.1914 – 29.07.1994) georgisch-sowjetischer Dichter und Schriftsteller
Abuserisdse, Tbeli (1190 –1240) Schriftsteller

Achnasarowi, Artem (1866–1942) Schriftsteller

Adamashvili, Beka (1990 – ) Schriftsteller
Adamia, Alio (1914 ―1980) Schriftsteller

Agiaschwili, Nikolos (1903 –1984) Schriftsteller

Alchasischwili, Ilia (1853 ―1921) Schriftsteller

Amaglobeli, Rati (30.05.1977 – ) Dichter und Übersetzer
Amiredschib, Tschabua (Msetschabuk) (18.11.1921 – 12.12.2013) Schriftsteller

Andronikaschwili, Kaichosro (1792 – unbekannt) Schriftsteller
Anphimiadi, Diana (1982 – ) Lyrikerin, Linguistin und Übersetzerin

Aragwispireli, Schio (1867 – 1926) Schriftsteller
Arsen II. (Katholikos) (10. Jahrhundert) Schriftsteller
Arsen Beri (11. Jahrhundert) Schriftsteller
Arsen, Bulmaisimidse (13. Jahrhundert) Schriftsteller
Artschil II. (1647 – 1713) Schriftsteller

Assatiani, Mamia (1907―1970) Schriftsteller

Atoneli, Ioane (920 – 1005) Schriftsteller
Atoneli, Eptwime (955 – 1028) Schriftsteller
Atoneli, Stepane (Gest. 1069) Schriftsteller
Atoneli, Giorgi (1009 – 1065) Schriftsteller
Atoneli, Esra (11. Jahrhundert) Schriftsteller

Awaliani, Lado (1913 – 1998) Schriftsteller
Awalischwili, Giorgi (1769 ― 1850) Schriftsteller

 

ABCDEGHIJKLMNOPQRSTUWZ

 B

Baasowi, Gerzel (1904 – 1938) Schriftsteller

Bagrationi, Grigol (1789 – 1830) Schriftsteller
Bagrationi, Thekle (1776 – 1846) Schriftsteller
Bagrationi, Teimuras (1782 – 1846) Schriftsteller
Bagrationi, Wachuschti (1696 – 1757) Schriftsteller

Bakanidze, Luka (1982 – ) Dichter

Banowani (1880 – 1934) Schriftsteller

Barataschwili, Giorgi (ohne Angabe) Schriftsteller
Barataschwili, Iesse (1728 – 1786) Schriftsteller
Barataschwili, Mamuka (18. Jahrhundert) Schriftsteller
Barataschwili, Nikolos (04.12.1817 – 21.10.1844) Schriftsteller
Barbakadze, Dato (07.02.1966 – ) Schriftsteller
Barnowi, Wassil (1856 – 1934) Schriftsteller

Bassili Bagratis dse (11. Jahrhundert) Schriftsteller
Bassili Sabazmindeli (6. Jahrhundert) Schriftsteller
Bassili Sarsmeli (9. Jahrhundert) Schriftsteller
Bassili Watsches dse (11. Jahrhundert) Schriftsteller

Beliaschwili Akaki (1903 – 1961) Schriftsteller

Benidze, Salome (1986 – ) Schriftstellerin

Berdsenischwili, Lewan (1953 – ) Schriftsteller
Bereshiani, Simon (1897 – 1942) Schriftsteller

Buchnikaschwili, Grigol (1897 – 1979) Schriftsteller

Bughadse Lascha (01.01.1977 – ) Schriftsteller

Burchuladze, Zaza (09.09.1973 – ) Schriftsteller

 

ABCDEGHIJKLMNOPQRSTUWZ

 C

Chandsteli, Basil (9. Jahrhundert) Schriftsteller
Chandsteli, Grigol (759 – 861) Schriftsteller
Charanauli, Besik (1939 – ) Schriftsteller

Chergiani, Miron (1943 – ) Schriftsteller

Chetaguri, Msia (1946 – ) Schriftsteller

Chitarischwili, Peschangi (17. Jahrhundert) Schriftsteller

Choneli, Mose (12. Jahrhundert) Schriftsteller
Chornauli, Washa (1948) Schriftsteller

Churzilawa, Murman (1939) Schriftsteller
Chuzesmonasoni, Theopile (11. Jahrhundert) Schriftsteller

 

 D

Dadiani, Schalwa (1874 – 1959) Schriftsteller

Dawit IV. der Erbauer (1073 – 1125) Schriftsteller
Dawitisdse, Sumbat (11. Jahrhundert) Schriftsteller

Demetre (1125 – 1156) Schriftsteller

Dotschanaschwili, Guram (26.03.1939 – ) Schriftsteller

Dschawachischwili, Micheil (1880 – 1937) Schriftsteller
Dschandieri, Kote (1958 – ) Schriftsteller

Dshalaghonia, Nodar (1934 – ) Schriftsteller
Dshabuschanuri, Gabriel (1914 – 1969) Schriftsteller
Dshaparidse, Rewas (1923 – ) Schriftsteller
Dshawachadse, Wachtang (1932 – ) Schriftsteller

Dshgumburia, Murman (1938 – ) Schriftsteller

Dshochadse Maka (1948 – ) Schriftsteller

Dumbadse, Nodar (14.07.1928 – 04.09.1984) Schriftsteller
Dutu Megreli (1867 – 1938) Schriftsteller

 

ABCDEGHIJKLMNOPQRSTUWZ

 E

Egadse, Otar (1913 – unbekannt) Schriftsteller

Eghusisdse, Ioane (1770 – 1830) Schriftsteller

Egnataschwili, Beri (18. Jahrhundert) Schriftsteller

Eliosischwili, Merab (1934 – 04.01.2012) Schriftsteller

Eristawi, Dawit (ohne Angaben) Schriftsteller
Eristawi, Elisbar (1738 – 1813) Schriftsteller
Eristawi, Giorgi (1813 – 1864) Schriftsteller
Eristawi, Konstantine (1859 – 1931) Schriftsteller
Eristavi, Rapiel (1824 – 1901) Schriftsteller

Esra (10. Jahrhundert) Schriftsteller

 

 G

Gabaschwili, Besarion (1750 – 1791) Schriftsteller
Gabaschwili, Ekaterine (1851 – 1938) Schriftsteller
Gabaschwili, Sakaria (1705 – 1780) Schriftsteller
Gabriadse, Rewas (1936 – ) Schriftsteller

Gamsachurdia, Konstantine (03.05.1893 – 17.07.1975) Schriftsteller
Gamsachurdia, Swiad (31.03.1939 – 31.12.1993) Schriftsteller

Gaprindaschwili, Walerian (1889 – 1941) Schriftsteller

Gatschetschiladse, Rewas (unbekannt) Schriftsteller

Gelaschwili, Naira (28.10.1947 – ) Übersetzerin (deutsch) und Schriftstellerin
Gelateli, Petre (12. Jahrhundert) Schriftsteller
Gelowani, Despiene (1880 – 1934) Schriftsteller
Gelowani, Gabriel (18. Jahrhundert) Schriftsteller
Gelowani, Mirsa (1917 – 1944) Schriftsteller

Gogibedaschwili, David-Dephy (21.06.1968 – ) Dichter und Schriftsteller
Gotua, Lewan (10.03.1905 – 30.01.1973) Schriftsteller

Graneli, Terenti (1897 – 1934) Schriftsteller

Gulaberusdse, Nikolos (12. Jahrhundert) Schriftsteller
Gunia, Walerian (1862 – 1938) Schriftsteller
Guramischwili, Dawit (1705 – 21.07.1792) Dichter

Guramischwili, Mamuka (18. Jahrhundert) Schriftsteller
Gurieli, Mamia (1836 – 1891) Schriftsteller

Gwasalia, Mose (1910 – 1986) Schriftsteller

 

ABCDEGHIJKLMNOPQRSTUWZ

 H

Haratischwili, Nino (08.06.1983 – ) Schriftstellerin
Hari Harali (Taqaischwili, Arli) (ohne Angabe), Schriftsteller

Hasira (Abramowi, Abram) (ohne Angabe), Schriftsteller

 

 I

Iaschwili, Paolo (1894 – 1937) Schriftsteller

Imedaschwili, Ioseb (1876 – 1952) Schriftsteller

Inanischwili, Rewas (20.12.1926 – 26.12.1991) Schriftsteller
Ingorokva, Nato (unbekannt) Schriftstellerin

Ioane-Sossime (10. Jahrhundert) Schriftsteller
Ioseliani, Otia (16.06.1930 – 14.07.2011) Dramatiker und Schriftsteller

Iqaltoeli, Arsen (vermut. 11. – 12. Jh.) Schriftsteller

Irbachi, Nikipore (ohne Angabe) Schriftsteller

 

 J

Javakhishvili, Mikheil (1880 – 1937), Schriftsteller

Jorjaneli, Nika (1978 – ) Lyriker

 

 K

Kakabadse, Polikarpe (1893 – 1972) Schriftsteller

Kaladse, Karlo (1907 – 1988) Schriftsteller
Kalandadse, Anna (1924 – 2008) Schriftsteller
Kalandia, Geno (1939 -) Schriftsteller

Karumidze, Zurab (01.01.1957 – ) Schriftsteller
Kartschchadse, Dshemal (1936 – 1998) Schriftsteller

Ketschaghmadse, Giorgi (1937 – ) Schriftsteller

Kharanauli, Besik (11.11.1939 – ) Lyriker
Khvedelidze, Beso (1972 – ) Schriftsteller

Kikodse, Geronti (1885 – 1960) Schriftsteller
Kirion II. (Katholikos) (1855 – 1918) Schriftsteller

Kldiaschwili, Dawit (1862 – 1931) Schriftsteller

Konkosisdse, Ioane (10. Jahrhundert) Schriftsteller
Kordsaia-Samadaschwili, Ana (1968 – ) Schriftstellerin
Kostawa, Merab (26.05.1939 – 13.10.1991) Dichter

Kudanaj (10. Jahrhundert) Schriftsteller

Kvinikadze, Nestan Nene (05.06.1980 – ) Schriftstellerin

 

ABCDEGHIJKLMNOPQRSTUWZ

 L

Lebanidse, Giorgi (1918 – unbekannt) Schriftsteller
Lebanidse, Murman (1922 – 2002) Schriftsteller
Leonidse, Giorgi (1897 – 09.08.1966) Schriftsteller

Lobzhanidse, Giorgi (1974 – ) Schriftsteller
Lomouri, Niko (1852 – 1915) Schriftsteller

Lortkipanidse, Konstantine (1905 – 1986) Schriftsteller
Lortkipanidse, Niko (29.09.1880 – 25.05.1944) Schriftsteller

 

 M

Maghradse, Elgudsha (1927 – ) Schriftsteller
Mamporia, Otar (1924 – ) Schriftsteller

Manana (18. Jahrhundert) Schriftsteller
Manswetaschwili, Iakob (1855 – 1939) Schriftsteller

Margwelaschwili, Giwi (14.12.1927 – ) Philosoph und Schriftsteller
Marr, Nikolai Jakowlewitsch (06.01.1865 – 20.12.1934) georgisch-russischer Sprachwissenschaftler und Orientalist

Matsaberidze, Bondo (1959 – ) Schriftsteller
Matschabeli, Ivane (1854 – 1898) Schriftsteller
Matschawariani, Muchran (1929 – 2010) Schriftsteller

Mcheidse, Ana (1951 – 1998) Schriftstellerin

Mertschule, Giorgi (10. Jahrhundert) Schriftsteller

Mghwimeli, Schio (6. Jahrhundert) Schriftsteller

Micheil, Assatiani (1849 – 1879) Schriftsteller
Mintschchi, Ioane (10. Jahrhundert) Schriftsteller
Mitsischwili, Nikolos (1896 – 1937) Schriftsteller

Modrekili, Mikel (10. Jahrhundert) Schriftsteller
Mortschiladse, Aka (10.11.1966 – ) Schriftsteller
Mossulischwili, Micho (10.12.1962 – ) Dramatiker und Schriftsteller

Mroweli, Leonti (11. Jahrhundert) Schriftsteller

Mtbewari, Ioane (10. Jahrhundert) Schriftsteller

Mzire, Eprem (11. Jahrhundert) Schriftsteller

 

ABCDEGHIJKLMNOPQRSTUWZ

 N

Nadiradse, Kolau (1895 – 1990) Schriftsteller

Ninoschwili, Egnate (1859 – 1894) Schriftsteller

 

 O

Orbeliani, Dimitri (unbekannt 1739) Schriftsteller
Orbeliani, Sulchan-Saba (04.11.1658 – 26.01.1725) Schriftsteller
Orbeliani, Wachtang (1700 – unbekannt) Schriftsteller

 

 P

Papaschwili, Giorgi (1898 – 1978) Schriftsteller

Petrizi, Ioane (11. – 12. Jh.) Schriftsteller

Purzeladse, Anton (1839 – 1913) Schriftsteller

 

 Q

Qasbegi, Aleksandre (1848 – 1893) Schriftsteller

Qipiani, Dimitri (26.06.1814 – 05.11.1887) Autor

 

 R

Robakidse, Grigol (28.10.1882 – 19.11.1962) Schriftsteller

Rtveliaschwili, Zurab (1967 – ) Dichter

Rustaweli, Schota (etwa 1172 – etwa 1216) Dichter

 

ABCDEGHIJKLMNOPQRSTUWZ

 S

Sabanisdse Ioane (8. Jahrhundert) Schriftsteller
Sabaschwili, Serapion (15. – 16. Jh.) Schriftsteller

Sadghobelaschwili, Nino (unbekannt) Schriftstellerin

Saghirisdse Arsen (12. Jahrhundert) Schriftsteller

Samadaschwili, Niko (1905 – 1963) Schriftsteller
Schataidse, Nugsar (1927 – 1997) Schriftsteller
Schatberaschwili, Giorgi (1916 – 1965) Schriftsteller
Schawteli, Ioane (12. Jahrhundert) Schriftsteller

Schemokmedeli, Dawit (1953 – ) Schriftsteller
Schengelaia, Demna (1896 – 1980) Schriftsteller

Schiolaschwili, Irma (29.03.1974 – ) Dichterin und Übersetzerin

Seit (Mönch) (8. – 9. Jh.) Schriftsteller

Shamtaaghmzereli (14. Jahrhundert) Schriftsteller

Shugladze, Aleko (unbekannt) Schriftsteller

Sulakauri, Artschil (15.02.1927 – 26.08.1997) Schriftsteller

 

ABCDEGHIJKLMNOPQRSTUWZ

 T

Tabidse, Galaktion (06.11.1891 – 17.03.1959) Lyriker
Tabidse, Tizian (1893 – 1937) Schriftsteller
Tabukaschwili, Rewas (1927 – 1990) Schriftsteller
Taniaschwili, Sulchan u. Begtabeg (17. Jahrhundert) Schriftsteller

Tbeli, Anton (11. Jahrhundert) Schriftsteller
Tbeli, Abuseridse (13. Jahrhundert) Schriftsteller

Teimuras I. (16. – 17. Jh.) Schriftsteller

Togonidze, Ekaterine (1981 – ) Schriftstellerin

Tpileli, Nikolos (1672 – 1732) Schriftsteller

Tschachruchadse (Ende des 12. Jh. – 13. Jh.) Schriftsteller
Tschanturia, Tariel (1932 – ) Schriftsteller
Tschawtschawadse, Ilia (27.10.1837 – 30.08.1907) Dichter

Tschcheidse, Otar (28.11.1920 – 2007) Schriftsteller
Tschchenkeli, Tamas (1927 – 2010) Schriftsteller

Tscheischwili, Reso (24.04.1933 – 11.09.2015) Schriftsteller

Tschelidse, Otar (1925 – ) Schriftsteller
Tschelidse, Wachtang (1917 – 2005) Schriftsteller

Tschikowani, Simon (1903 – 1966) Schriftsteller
Tschiladse, Otar (20.03.1933 – 01.10.2009) Lyriker, Dramatiker und Schriftsteller
Tschiladse, Tamas (1931 – ) Dichter und Schriftsteller
Tschimtschimeli, Ioane (Wende vom 12. zum 13. Jh.) Schriftsteller

Tschocheli, Goderdsi (1954 – 2007) Schriftsteller
Tscholoqaschwili, Garsewan (17. Jahrhundert) Schriftsteller
Tscholoqaschwili, Kaichosro ( unbekannt – 1613) Schriftsteller
Tscholoqaschwili, Nikolos (1585 – 1659) Schriftsteller
Tschonkadse, Daniel (1830 – 1860) Schriftsteller

Tschutlaschwili, Dawit (09.04.1983 – ) Schriftsteller

Tumanischwili, Awtandil (1795 – unbekannt) Schriftsteller
Tumanischwili-Zereteli, Anastassia (1849 – 1932) Schriftsteller

Turaschwili, Dawit (10.05.1966 – ) Schriftsteller

 

ABCDEGHIJKLMNOPQRSTUWZ

 U

Ubilawa Elisbar (1917 – unbekannt) Schriftsteller
Uiaragho (Tataraschwili, Kondrate) (1872 – 1929) Schriftsteller

 

 W

Wachtang VI. (15.09.1675 – 27.03.1737) Dichter
Wachwachischwili, Grigol (17. – 18. Jh.) Schriftsteller
Washa-Pschawela (26.07.1861 – 10.07.1915) Schriftsteller
Watschesdse, Basil (12. Jahrhundert) Schriftsteller

 

 Z

 იაკობ ცურტაველი, Jakob Tsurtaveli, 5. Jahrhundert,წამებაჲ წმიდისა შუშანიკისი დედოფლისაჲ , Martyrium der Heiligen Schuschanik, orthodoxer Priester

Zagareli, Awksenti (21.02.1857 – 25.08.1902) Dramatiker, Übersetzer (armenisch, russisch)

Zereteli, Akaki (09.06.1840 – 26.01.1915) Schriftsteller

Zirekidse, Sandro (1894 – 1923) Schriftsteller

Zutaweli, Iakob (5. Jahrhundert) Schriftsteller

 

siehe auch: Georgien

 © read MaryRead 2017

► Ankerlichtung

 Home > Ankerlichtung > Knotenpunkte > Georgien und seine Literaten


Treffpunkt Literatur

 

 

 

Immer gut informiert sein. Melden Sie sich bei unserem kostenlosen Service read MaryRead – Treffpunkt Literatur an.


Service: