Theodor Storm: Weihnachtslied

Mit Schriftstellern und Dichtern Weihnachten feiern, City Galerie Siegen, WeihnachtskugelnMenschen beim Weihnachtseinkauf

made by © read MaryRead

Weihnachtslied

Vom Himmel in die tiefsten Klüfte
Ein milder Stern herniederlacht;
Vom Tannenwalde steigen Düfte
Und hauchen durch die Winterlüfte,
Und kerzenhelle wird die Nacht.

MEHR ZUM THEMA:
> Theodor Storm: In böser Stunde

Mir ist das Herz so froh erschrocken,
Das ist die liebe Weihnachtszeit!
Ich höre fernher Kirchenglocken
Mich lieblich heimatlich verlocken
In märchenstille Herrlichkeit.

Ein frommer Zauber hält mich wieder,
Anbetend, staunend muß ich stehn;
Es sinkt auf meine Augenlider
Ein goldner Kindertraum hernieder,
Ich fühl’s, ein Wunder ist geschehn.

– Theodor Storm –

deutscher Dichter, Romantik* 14.09.1817, Husum, Deutschland
† 04.07.1888, Hanerau-Hademarschen, Deutschland

Theodor Storm ist einer der wichtigsten Vertreter des poetischen Realismus, zugleich fühlt er sich der Spätromantik verpflichtet sowie der Bekenntnislyrik. Er selber hat seine Gedichte stets seinen Novellen vorgezogen. In seinem Werk wendet er sich thematisch den Menschen sowie der Landschaft seiner Heimat zu.

► Gedichte

< Matthias Claudius: Immer ein Lichtlein mehr Theodor Storm: Weihnachtsabend >

 Home > Korsaren-Anthologie > Lesestoff > Gedichte > WeihnachtszeitMit Schriftstellern und Dichtern Weihnachten feiernTheodor Storm > Theodor Storm: Weihnachtslied


Weiteres

Literaturwissenschaft, Peter Paul Rubens, Wiese, Liebesgarten, Frauen, MännerLiteraturvortrag: Das Hohelied Einführung
Theologie versus Literaturwissenschaft?
Die antike orientalische Sammlung jüdischer Autoren von Liebes- und Hochzeitsliedern werden im „Lied der Lieder“ zusammengefasst. Martin Luther gab der Anthologie die Bezeichnungmehr >  22.11.2017

KATAPULT, Zeitschrift, Wissenschaft, gelb, Maximilian Küstermann, Janina Drewanz, Benjamin Fredrich, Julius GabeleSpeaking-Corner: Frankfurter Buchmesse 2017: Welt-Verstehen leicht gemacht
Oder: Wie man sozialwissenschaftliche Studien aus den Fachzirkeln herauskatapultiert

mehr > von Simone Jawor / 16.10.2017

Bibliothek, Le cabinet de lecture, Holzregale, Buchregal, RegalwandSpeaking-Corner: Frankfurter Buchmesse 2017: FORUM Frankreich
Grazil und stabil?
Klare gerade Linien der Durchgänge durch das Labyrinth machen die Vielfalt der Literatur deutlich: Bibliothèque national de France ist nebenmehr > 14.10.2017