Matthias Claudius: Immer ein Lichtlein mehr

Mit Schriftstellern und Dichtern Weihnachten feiern, City Galerie Siegen, Weihnachtskugeln

Immer ein Lichtlein mehr

Immer ein Lichtlein mehr
im Kranz, den wir gewunden,
dass er leuchte uns so sehr
durch die dunklen Stunden.

Zwei und drei und dann vier!
Rund um den Kranz welch ein Schimmer,
und so leuchten auch wir,
und so leuchtet das Zimmer.

Und so leuchtet die Welt
langsam der Weihnacht entgegen.
Und der in Händen sie hält,
weiß um den Segen!

– Matthias Claudius –

deutscher Dichter* 15.08.1740, Reinfeld (Holstein), Deutschland
† 21.01.1815, Hamburg, Deutschland

Matthias Claudius ist einer der bekanntesten deutschen Dichter. Einige seiner Gedichte wurden vertont, wie „Der Tod und das Mädchen“ von Franz Schubert. Mit zahlreichen Schriftstellern seiner Zeit stand er in Kontakt wie mit Gotthold Ephraim Lessing und Johann Gottfried Herder.
     Laut Wikipedia stammt das Gedicht „Immer ein Lichtlein mehr“ gar nicht von Matthias Claudius, sondern von seinem Urenkel Hermann Claudius (1878 – 1980).

vgl. Wikipedia (): Adventskranz

► Gedichte

 < Vorwort Theodor Storm: Weihnachtslied >

 Home > Korsaren-Anthologie > Lesestoff > Gedichte > WeihnachtszeitMit Schriftstellern und Dichtern Weihnachten feiern Matthias Claudius: Immer ein Lichtlein mehr


Weiteres

Biografie, Stadtbibliothek Kreuztal, Kinder-Erzählungen, read Mary Read, Literaturmagazin, virtuell, rot, Licht, Kunst, moderne Kunst, Kreis, Dreieck, Lichstpiel, Kinderbücher, Regaldeutscher Schriftsteller:
Udo Weigelt (Moritz Petz)
Von Tieren, Geistern und anderen phantastischen Wesen
Udo Weigelt studierte in Kiel und Hamburg Germanistik und Geschichte. Sein Debüt gab der deutsche Schriftsteller 1998 mitIch bin die stärkste Maus der Welt“. Seit mehr >  02.11.2017

KATAPULT, Zeitschrift, Wissenschaft, gelb, Maximilian Küstermann, Janina Drewanz, Benjamin Fredrich, Julius GabeleSpeaking-Corner:
Frankfurter Buchmesse 2017: Welt-Verstehen leicht gemacht
Oder: Wie man sozialwissenschaftliche Studien aus den Fachzirkeln herauskatapultiert

mehr > von Simone Jawor / 16.10.2017

Bibliothek, Le cabinet de lecture, Holzregale, Buchregal, RegalwandSpeaking-Corner:
Frankfurter Buchmesse 2017: FORUM Frankreich
Grazil und stabil?
Klare gerade Linien der Durchgänge durch das Labyrinth machen die Vielfalt der Literatur deutlich: Bibliothèque national de France ist  … mehr > 14.10.2017